Aktuelles -

5. Auflage der Aktion Kesseltausch NRW

Vom 1. März bis 30. Juni führt der Fachverband SHK NRW wieder gemeinsam mit der nordrhein-westfälischen Landesgruppe des Verbandes der Energie- und Wasserversorger (BDEW) sowie dem Landesfachverband der Schornsteinfeger die Aktion Kesseltausch NRW durch.

„SHK-Innungsfachbetriebe in Nordrhein-Westfalen haben in diesem Zeitraum die Gelegenheit, ihren Kunden beim Einbau einer neuen Erdgas-Brennwertanlage einen Bonus von 200 Euro (inkl. MwSt.) zu verschaffen“, teilte der Fachverband SHK NRW mit. Erstmals werden auch die Schwesterverbände Fachverband SHK Rheinland-Rheinhessen sowie der Fachverband SHK Pfalz an der Kampagne teilnehmen. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Schwesterverbände uns beim Kampf gegen ineffiziente, veraltete Heizungen unterstützen“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Fachverbands SHK NRW, Hans-Peter Sproten. Seinen Angaben zufolge wurden in den vergangenen vier Jahr über 15.300 veraltete Geräte ausgetauscht. „Durch die Ausweitung der Kampagne erhoffen wir uns eine deutliche Steigerung“, so Sproten. Industriepartner der Kampagne sind in diesem Jahr die Hersteller Brötje, Buderus und Viessmann.

Fachbetriebe profitieren

Heizungsfachbetriebe erhalten mit der Kampagne die Möglichkeit, Kunden über den Hinweis auf die Prämie eingehend zu beraten, heißt es aus Düsseldorf. Das schließe sowohl die Wahl des Gerätes der teilnehmenden Industriepartner als auch weitere Beratungen über Größe oder Finanzierung mit ein. Mit dem Einbau der neuen Erdgas-Brennwertheizung kommt im besten Fall gleich ein wiederkehrender Wartungsvertrag zustande, so der Fachverband.

Die wichtigsten Bedingungen im Überblick:

  • Ausschließlich für SHK-Innungsfachbetriebe aus NRW
  • Einbauort NRW
  • Prämie 200 Euro (168,07 Euro netto zzgl. 31,93 Euro MwSt.)
  • Ein Gerät pro privatem Haus-/Wohnungseigentümer (nur natürliche Personen)
  • Antrag auf Teilnahme an der Kampagne Kesseltausch NRW muss im Kampagnenzeitraum vor Bestellung/Lieferung/Einbau des Gasbrennwertgerätes gestellt und vom Fachverband SHK NRW positiv beschieden werden

Darüber hinaus bietet der Fachverband SHK NRW den Innungsfachbetrieben Informations- und Werbematerial - wie den digitalen Kampagnenflyer an - das sie im Kampagnenzeitraum kostenfrei nutzen können. Über ein Bestellblatt können Betriebe den Flyer auch in einer gedruckten Version bestellen. Der Kampagnenfilm, der seit dem 1. März auf dem YouTube Kanal des Fachverband SHK NRW zu finden ist, darf in sozialen Netzwerken geteilt werden. Auf eigenen Webseiten darf er nach Verbandsangaben allerdings nicht eingebettet werden. Web- und Facebook-Motive sowie weitere Texte und Bilder für die Kommunikation nach Kampagnenstart stehen ebenfalls zur Verfügung.

www.shk-nrw.de

www.kesseltausch-nrw.de

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter