Ausgabe 11/2017
Editorial
Branche
Sanitär

Interview mit Dr. med. Stefanie Gurk» Was bedeutet Barrierefreiheit im Bad? «

Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 propagiert die Aufklärungskampagne Aktion Barrierefreies Bad (ABB), dass sich das Bad dem Nutzer anpassen soll und nicht umgekehrt. Wie ein barrierefreies Bad aussehen sollte und wie sich der Bedarf verschiedener Nutzergruppen auf die Ausstattung auswirkt, beantwortet Dr. Stefanie Gurk. mehr

Toto entwickelt Programm für Spa-FeelingEin DuschErlebnis mit ­WellnessEffekt

Vom vitalen Start in den Tag bis zur abendlichen Ruhephase – ­Toto entwickelt die DaySpa-Dusche für jede Tageszeit. Klassisches, dezentes Design treffe dabei auf hochwertige Technik, die Komfort und Wassersparen vereinen soll. Das Duschritual als besonderen Verwöhnmoment des Tages zu schätzen sowie Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern, ist Teil der modernen Badkultur. Totos neue Duschsysteme machen genau das möglich. mehr

Weiterentwicklung von Reichert HolztechnikDekorativ und wohngesund im Spa-Bereich

Holz gehört zu Wellness und Spa einfach dazu. Es vermittelt eine angenehme Wärme und ebenfalls einen wohltuenden Geruch. Laut einer Studie ist sogar bewiesen, dass sich Holzeinrichtungen positiv auf den Menschen auswirken können. Allerdings ist eine hohe Luftfeuchtigkeit in Spa-Bereichen häufig auch eine Gefahr für Massivholz. Reichert Holztechnik präsentiert nun eine Wandpaneele, die feuchtigkeitsbeständig sein soll. mehr

Absolut wasserdicht – auch bei dynamischer BelastungHärtetest für ­Dichtkomponenten

Zum Nachweis der Wasserdichtigkeit seiner Dichtkomponenten hat Bette die Kiwa-Gruppe für die Prüfung vom BetteDichtsystem, BetteEinbausystem Universal und BetteZarge jeweils ohne Silikonfugen beauftragt. Dieser Nachweis wurde auf der Grundlage einschlägiger europäischer Richtlinien für die Zulassung von Abdichtungen für Nassräume erbracht. Ein detaillierter Prüfbericht des Zertifizierungs- und Qualitätsprüfungsspezialisten Kiwa liegt vor. mehr

Neues Duschelement DallFlexMaximale Flexibilität

Im Bereich bodengleicher ­Duschen bietet Dallmer mit ­DallFlex ein neues Duschele-ment. Als Variation des bereits etablierten Ablaufgehäuses ­DallFlex schafft das gleich­namige Duschelement nun noch mehr Möglichkeiten im Einbau. mehr

Klaus Schlenker setzt auf neues Produkt fürs BadDie Sonne im eigenen ­Zuhause

Sonnenlicht ist unerlässlich für viele lebenswichtige Funktionen, wie die Regulierung unserer biologischen Uhr, die Produktion von Hormonen und Vitamin D sowie für unser allgemeines Wohlbefinden. Infrarotstrahlen ersetzen das Sonnenlicht zwar nicht, sind aber ebenfalls wohltuend und gesund für den Menschen. Das Unternehmen Klaus Schlenker hat neben Saunen und Infrarotkabinen nun zusätzlich ein neues Produkt im Portfolio. mehr

AquaSymphony von GroheIndividuelles luxuriöses Duscherlebnis

AquaSymphony steht für das ­ultimative Entspannungserlebnis. Als perfekte Symbiose neuester Spa-Technologien und digitaler Innovationen verwandelt AquaSymphony das alltägliche Duschen in die ultimative Luxus-Spa-Erfahrung. Die Dusche verbindet die exklusivsten Wellness­umgebungen aus der Natur mit denen vom Mensch kreierten Spas zu einem ganzheitlichen ­Duscherlebnis für alle Sinne. ­Neben der beeindruckenden Größe von 1.016 mm x 762 mm bietet AquaSymphony ein perfekt komponiertes Zusammenspiel aus Wasser und innovativen Technologien, das einzigartig erfrischt und ganz neue Energie schenkt, so der Hersteller. mehr

Heizung

Wärmepumpenlösungen für Siedlungen und QuartiereProjektvorstellungen mit Signalwirkung

Wärmepumpen sind bisher vor allem als dezentrales Heizsystem bekannt: ein Haus, eine Wärmequelle, eine Wärmepumpe. Doch auch als Teil von Wärmenetzen zur Versorgung ganzer Siedlungen oder Quartiere können Wärmepumpen eingesetzt werden. mehr

Heizungstausch im Rahmen der SanierungModernisierung mit Wärmepumpe

Nachdem ein Zweifamilienhaus in Neuss von Grund auf saniert wurde, entschied sich der neue Eigentümer dafür, die veraltete Ölheizung durch eine Erdwärmeanlage zu ersetzen. mehr

Kunststoff-Wärmespeicher von RothÜberzeugend im Praxisalltag

Der Meisterbetrieb von ­Markus Klug im oberbayerischen Warten­berg setzt zunehmend die ­innovativen Kunststoff-Wärmespeicher Thermotank Quadro-line der Roth Werke GmbH ein. Für 30 installierte Thermo­tanks erhielt Klug eine Treue­auszeichnung des Unterneh-mens. mehr

Neue Wärmepumpen-Modelle von KermiEffizient, leise und intelligent

Die Kermi GmbH hat ihr System x-optimiert um eine neue Luft-/Wasser-Wärmepumpe sowie eine neue Sole-/Wasser-Wärmepumpe für die Innenaufstellung ergänzt. mehr

Neue Luft-/Wasser-Wärmepumpen von PanasonicSparsam und schnell installiert

Mit der Aquarea-H-Serie stellt Panasonic die neueste Generation ihrer Luft-/Wasser-Wärmepumpen vor. mehr

Wärmepumpensystem zum Heizen, Kühlen und LüftenSolarstrom besser nutzen

Mit der kompakten Wärmepumpen-Heizzentrale NHWP bietet die Ovum Heiztechnik GmbH eine komfortable und hocheffiziente Lösung mit Rundum-Komplettausstattung für Einfamilienhäuser mit einem Heizbedarf bis 9,5 kW an. Das System ist zudem für den optimalen Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Photovoltaikstrom konzipiert. mehr

50.000 l Heizungswasser im Rathaus Pforzheim aufbereitetGeschaffen für große Herausforderungen

Um das Heizungssystem der Büro- und Verwaltungsgebäude im Rathaus Pforzheim gemäß den Vorgaben der VDI-Richtlinie 2035 einzustellen, setzte das Unternehmen Bischoff Sanitär und Heizung auf eine Lösung der perma-trade Wassertechnik GmbH. Mit der permaLine Inline-Entsalzung konnten die etwa 50.000 l Heizungswasser einfach und sicher im laufenden Betrieb aufbereitet werden. mehr

Modernisierung mit FußbodenheizungHistorischer Bau mit moderner Technik

In die historische Waagenhalle in Düsseldorf hat sich die Elektro Kai Hofmann GmbH zwei versetzt übereinanderliegende Büroblöcke eingerichtet, die mit einer Luftwärmepumpe beheizt werden. mehr

Lüftung & Klima

17 Monate Transparenz durch die Ökodesign-RichtlinieGrüne Wohnungslüftung?

Die seitens der Europäischen Union definierten Maßnahmen zur Eingrenzung der Erder­wärmung als Reaktion auf den Klimawandel haben unter anderen Maßnahmen im Jahr 2009 zur ErP (Energy Related Products)-Richtlinie geführt. Diese Richtlinie wird oft auch als Ökodesign-Richtlinie be­zeichnet. mehr

Interview    Seminare mit großem Praxisplus» Gut geschult ist halb installiert! «

Seminartrainer Jochen Hofmann von Zehnder vermittelt in seinen Seminaren zur komfortablen Wohnraumlüftung dem Fachhandwerk zentrale Argumentationen, um in der Kundenberatung professionell zu überzeugen. mehr

Installation & MSR

Leitungen räumlich und thermisch trennenWärmeübergang in Trinkwasserinstallationen

Wandarmaturen, wie sie in vielen großen Liegenschaften wie ­Hotels oder Krankenhäusern zum Alltag dazugehören, können Probleme machen. Treffen nämlich die an die Armatur angeschlossenen Warm- und Kaltwasserleitungen aufeinander, greifen die 55–60 °C der Warmwasserleitung auf das kalte Wasser über – und das ist hygienisch heikel. So kann es zur Verkeimung des Trinkwassers kommen. mehr

Interview    Der Weg der Digitalisierung bei Junkers Bosch» Fit für die digitale ­Zukunft «

„Die Digitalisierung baut keine Heizungen ein, macht das Leben unserer Partner aber viel einfacher“, sagt Dr. Alexander Wuthnow, Vertriebsleiter bei Junkers Bosch für die Länder Deutschland, Schweiz und Luxemburg. Die Si-Redaktion sprach mit ihm über den tiefgreifenden Wandel, den der Smart-Home-Trend und die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft auch in der Heizungsbranche bewirkt. mehr

Störungsfreier Betrieb von Heizungs- und KühlanlagenBesser mit Vakuum­entgasung

Luft stört den Betrieb von Heizungs- oder Kühlanlagen und beeinträchtigt ihre Effizienz. Zudem fördert enthaltenee Sauerstoff, egal ob frei oder gelöst, die Korrosion. Eine gute Abhilfe bieten Vakuumentgaser: Hochwertige Geräte von Spirotech lassen sich schnell und einfach einbinden – so wird der reibungslose Betrieb unterstützt. mehr

Teil 1: Hygienische AnforderungenWie die Rohrleitungs­führung die Trink­wasserhygiene beeinflusst

Eine Vielzahl von nationalen und internationalen Regelwerken machen Vorgaben für den Erhalt der Trinkwasserhygiene. Beobachtungen aus der Praxis zeigen aber immer noch, dass in der Gesamtkette Planung, Ausführung und Betrieb massive Verletzungen grund­legender Anforderungen der Trinkwasserhygiene vorkommen, die Ursache für die Schaffung optimaler Wachstumsbedin­gungen für Mikroorganismen sind. mehr

Aktuelles

Gebäudestudie zur Energiewende„Ein Weiter-wie-bisher reicht nicht“

Um die Klimaschutzziele bis 2050 im Gebäudesektor zu er­reichen, ist eine Steigerung der Sanierungsrate auf mindestens 1,4 % nötig. Zudem muss mit Mehrkosten von 12 bis 20 % gerechnet werden. Zu diesen Ergebnissen kommt die Gebäudestudie der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea), der Deutschen Energie-Agentur (dena) und weiterer Branchenverbände. mehr

Das neue Bauvertragsrecht – Überblick und Geltung

Es ist bereits in vielfachem Munde, das „neue Bauvertragsrecht“. Dieser und die fortlaufenden Rechtstipps ­wollen die neue Materie näherbringen, v. a. dem SHK-Unternehmer ­praxisnah die für ihn wesentlichen Neuerungen samt Handlungsempfehlungen auf­zeigen. mehr

engelbert strauss baut CI-FactoryFirmenimage braucht ­Profil

Das Unternehmen engelbert strauss bietet seit mehr als 30 Jahren Stick und Druck an. Nun befindet es sich in dem Bauprojekt einer neuen CI-Factory in Biebergemünd. Das Ziel ist, den Kunden innovative Branding-angebote machen zu können. Ein Highlight ist die gläserne Schuhproduktion. mehr

vor Ort    Fachsymposium WärmewendeWende mit Wärmenetzen

Konzepte zur Wärmeversorgung im Verbund war das Thema des diesjährigen Forums Wärme­wende von Rehau, Viessmann, Danfoss, Grundfos und ENWA, über das mehrere Fachreferenten informierten. mehr

Veranstaltung von ETU, Grundfos, Lindner, Frese und Helios VentilatorenBoxenstopp 2017 – Heizen, Lüften, Kühlen

Nahezu 100 Teilnehmer besuchten Mitte September den jährlich zweimal stattfindenden Boxenstopp der Firmen ETU, Grundfos, Lindner, Frese und Helios Ventilatoren. Die Veranstaltungsreihe zu den Themen Heizen, Lüften und Kühlen richtet sich in erster Linie an Architekten, Energieberater, Planer und Bauverantwortliche. Nach Informationen zu Produkten und Weiterentwicklungen sowie Kurzvorträgen und Workshops mit praxisorientierten Beispielen konnten die Teilnehmer ein exklusives Fahrsicherheitstraining erleben. mehr

Große Außenwerbeaktion in NRWVerteidigung der ­Endkundenbeziehung

In Nordrhein-Westfalen starteten der SHK-Fachverband und SHK-Innungen eine gemeinsame Verbraucherkampagne, in der sich das Fachhandwerk erstmals gegenüber Wettbewerbern klar positioniert. mehr

30 Jahre Tece„Close to you“

Von Neugier getrieben, agieren die Haustechnikspezialisten aus Emsdetten seit mittlerweile drei Jahrzehnten nah am Kunden. ­Genau für diese Haltung steht auch der Markenclaim „Close to you“. mehr

Büro & Baustelle

Digitalisierung im HandwerkSoftware revolutioniert SHK-Unternehmen

Die Digitalisierung verspricht, die Abläufe zu vereinfachen und Kosten zu reduzieren. Die Haustechnik Berning GmbH hat ihre Prozesse deshalb unlängst in die Cloud gebracht. Und profitiert von einer besseren Kommunikation, schnelleren Rechnungslegung und weniger Aufwand bei der Auftragsbearbeitung. mehr

Diese acht Trends sollte man beachtenMobiles Arbeiten

Was früher Arbeitszettel, Schreibmaschine, Telefon ist heute Smartphone, Notebook, Cloud. Die technischen Möglichkeiten haben sich in den letzten beiden Jahrzehnten grundlegend gewandelt – und mit ihnen die Arbeitsweisen in vielen Unternehmen. mehr

System für Lager- und BestellprozesseDas Lager optimieren

Christof Högemann, gelernter Tischler und staatlich geprüfter Holztechniker, hat sich vor Jahren auf die Optimierung der Lager- und Bestellprozesse in Handwerksbetrieben ­spezialisiert. mehr

Si-Thema

Teil 1: Si GIPFELTREFFEN 2017SHK goes digital

Material online bestellen, Kundentermine per E-Mail vereinbaren oder die Geschäftsdaten online archivieren – das sind für SHK-Unternehmer längst keine Neuerungen mehr. Doch die digitale Welt bietet der Branche noch viel mehr Möglichkeiten. Beim Si GIPFELTREFFEN im Kölner Bauwerk am 13. Oktober 2017 haben sich an die 100 SHK-Fachhandwerker und Branchenvertreter mithilfe namhafter Referenten und erprobter Digitalexperten fit für die Zukunft gemacht. Durch den Tag führte Moderatorin AngelikaDemmerschmidt. Unterstützer des Events Si GIPFELTREFFEN 2017 waren die ­Hansa Armaturen GmbH als Pre­miumsponsor sowie des Weiteren die Franke Aquarotter GmbH und die Qio GmbH. mehr

Pfiffikus

Neues Image für Super MarioZu cool zum Klempnern

Auf der Suche nach einem Computerspiel – als Geschenk für seinen Neffen – entdeckt der Pfiffikus den Jump-and-Run-Klassiker „Super Mario“ in neuer Version. Aber obwohl die Fachpresse­ „Super Mario Odyssey“ bereits als ­„womöglich bestes Spiel aller Zeiten“ feiert, ist der Pfiffikus ein bisschen geknickt. Denn der kleine Klempner, der mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv