Vaillant Group baut weiter aus

Der Remscheider Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialist Vaillant Group konnte seine renommierte Position für zentrale Heizgeräte trotz eines anspruchsvollen Marktumfeldes weiter ausbauen. Die Umsatzerlöse stiegen auf deutlich über 2,7 Mrd. Euro und lagen damit um 4,3 % über dem Niveau des Vorjahres. › mehr

Ideal Standard schließt Neuausrichtung ab

Ideal Standard schließt die Neuausrichtung seiner Vertriebsorganisation in Deutschland ab. Ab dem 1. Juli 2021 übernehmen Jürgen Klenke, Vertriebsleiter Projekt & OEM, die Vertriebsverantwortung für Deutschland und Jan Weisser, Vertriebsleiter Süd, die Vertriebsverantwortung für den neu geschaffenen Bereich Key Account Management. Beide berichten direkt an die Geschäftsführung. › mehr
- Anzeige -

E/D/E: Leistungskreis Heizung gegründet

Partnerschaftliche Zusammenarbeit, technologische Expertise und starkes Marketing – so lautet die Zielsetzung der neuesten Konzeptgruppe innerhalb des E/D/E. Die Mitglieder sind im Sektor SHK tätig und wollen durch den Zusammenschluss ihre individuellen Marktpositionen stärken. › mehr

BSW: Sonnige Aussichten für Solarheizungen

Nach Absatzplus von 26 % im Jahr 2020 erwartet der Bundesverband Solarwirtschaft ein weiteres Anziehen der Solarkollektor-Nachfrage. Die Umsetzung der Klimaziele erfordere eine Verdreifachung der installierten Solarwärme-Leistung bis 2030 sowie ein „Solarturbo“ könne nur mit einem ganzen Bündel zusätzlicher energiepolitischer Maßnahmen gezündet werden und müsse auch die Fern- und Prozesswärme hinreichend einbeziehen. › mehr
- Home

BauInfoConsult: Wirkt sich Corona auf die Auftragslage aus?

Im Zuge des Neubau-Barometers analysiert der Marktdatenspezialist BauInfoConsult die Auftragszahlen 2020 sowie 2021 im Hinblick auf Corona und den Dauerlockdown. Die Baubranche hat bislang die Coronakrise ohne nennenswerte wirtschaftliche Einbußen überstanden. Allerdings werden langsam auch am Bau immer mehr negative Effekte der Krise sichtbar. › mehr
- Anzeige -

Messe Frankfurt verschiebt Indoor-Air auf Oktober 2021

Die bevorstehende Verschärfung des bundesweit geltenden Infektionsschutz-Gesetzes ist Anlass für eine terminliche Verschiebung der Indoor-Air. Die vom 8. bis 10. Juni 2021 geplante Fachmesse für Lüftung und Luftqualität findet nach Übereinkunft mit der Industrie und auf weiterhin ausdrücklichen Wunsch der Branche nun vom 5. bis 7. Oktober 2021 als Präsenzmesse in Frankfurt am Main statt. › mehr
- Home

image Kooperationspartner