Aktuelles -

bautec 2020 – Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik

Nach erfolgreichem Abschluss der bautec 2018 laufen nun bereits die Vorbereitungen für die kommende Veranstaltung, die vom 18. bis 21. Februar 2020 auf dem Berliner Messegelände stattfindet. Dabei spielt der gewerkeübergreifende Branchenaustausch rund um die Messekernthemen Innovation, Bildung und Effizienz eine zentrale Rolle.

Um thematisch am Puls der Zeit zu sein, steht der bautec ein Fachbeirat aus hochkarätigen Branchenvertretern zur Seite. Dieser Beirat wurde nun um fünf hochrangige Industrievertreter erweitert: Ab sofort begrüßen die bautec und Beiratsvorsitzender Markus Becker (Vizepräsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie) die Neumitglieder August Brötje GmbH, Peter Michael Miethner (Geberit Vertriebs GmbH), Uwe Pfeiffer (Opitz Holzbau GmbH & Co KG – ein Unternehmen der Knauf Gruppe), Bodo Mierisch (PERI GmbH Schalung Gerüst Engineering), Andreas Buhmann sowie VELUX Deutschland GmbH, Matthias Mager. Ab Dezember 2018 wird zudem Dieter Babiel, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie e. V., dem Fachbeirat beitreten.

„Wir betrachten das Gebäude vom Keller bis zum Dach und seine Infrastruktur ganzheitlich und verbinden in kompakter Form Produkt- und Dienstleistungsangebote, Tagungen und Kongresse – das macht das Konzept der bautec einzigartig“, erläutert Karel Heijs, Geschäftsbereichsleiter der bautec. Ergänzt wird das Angebot der bautec mit der GRÜNBAU BERLIN, die unter dem Motto „Außenräume gestalten, bauen und pflegen“ alle Akteure für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung zusammenbringt. „Die in diesem Jahr erfolgreich neu eingeführten Formate wie der bautec.INNOVATION AWARD, der Architektenkongress, der SHK-Praxistag sowie der Tag der Immobilienwirtschaft stehen auch 2020 wieder auf dem Programm“, so Heijs.

www.messe-berlin.de 

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter