-

Stahlwanne im Stoffkleid Bette

Bei dem Designkonzept einer gepolsterten und stoffbezogenen Stahl-Email-­Badewanne hat Bette zwei Materialien kombiniert, die so im Badezimmer bisher nicht miteinander gedacht wurden – denn Textilien waren hier bisher nur Thema, wenn es um Handtücher, Vorhänge oder Vorleger ging. Damit hat Bette das Thema Wohnlichkeit auf überraschende und ästhetische Weise ins Bad getragen.
Mit dem Designkonzept der „Stahlwanne im Stoffkleid“ ist es Bette gelungen, viel öffentliche Aufmerksamkeit auf das Segment der Badewannen zu lenken, das in den vergangenen Jahren nicht viele echte Innovationen erlebt hat. Das zeigen das enorme Besucherinteresse auf dem Salone del Mobile und die breite Berichterstattung in zahlreichen Endverbraucher-Medien. Bette hat damit ein starkes Zeichen pro Badewanne gesetzt.

© si-shk.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter