Aktuelles -

Beulco wird Teil von German Water Partnership e. V.

Seit September ist Beulco Mitglied der Initiative German Water Partnership e. V. Das Unternehmen möchte Erfahrungen und Kompetenzen einbringen, um den deutschen Wassersektor voranzutreiben und unter dem Dach der Initiative globalen Herausforderungen entgegentreten.

Steigender Wasserbedarf bei zunehmendem weltweitem Wassermangel – Akteure der Wasserwirtschaft stehen vor immensen akuten und zukünftigen Herausforderungen. Zusätzlich erhöhen globale Treiber wie die Urbanisierung, der Klimawandel und der demografische Wandel den Nutzungsdruck auf die Ressource Wasser. Die Nachfrage nach innovativen Lösungen zur effizienten Nutzung knapper Wasserressourcen wie beispielsweise in der Industrie und in der Landwirtschaft wird weltweit zunehmen.

Zur Initiative German Water Partnership

Die Initiative German Water Partnership e. V.  (GWP) ist ein erfolgreiches innovatives Netzwerk, in dem sich private und öffentliche Unternehmen aus dem Wasserbereich, Fachverbände und Institutionen aus Wirtschaft und Forschung unter einem Dach zusammengeschlossen haben, um mit integrierten nachhaltigen Ansätzen zur Lösung wasserwirtschaftlicher Probleme und Herausforderungen weltweit beizutragen. Zudem bündelt GWP die Aktivitäten, Informationen und Innovationen des deutschen Wassersektors, um dessen Wettbewerbsposition auf den internationalen Märkten zu stärken.

Seit September 2019 ist Beulco aktives Mitglied der Initiative. Das Attendorner Traditionsunternehmen produziert und entwickelt Produkte, Lösungen und Systeme für die Trinkwasserversorgung. „Wir möchten unser Know-how, unsere Erfahrungen und Kompetenzen einbringen, um den deutschen Wassersektor voranzutreiben und vor allem auch um gemeinsam unter dem Dach der Initiative GWP globale Herausforderungen mit nachhaltigen Lösungen entgegenzutreten“, sagt Geschäftsführer Jürgen Christian Schütz.

www.beulco.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter