Was bringt die Energiewende dem SHK-Handwerk?

Seriöse Energiepolitik sieht anders aus als das, was Merkel & Co. zur Zeit betreiben. Leider kann sich der Industriestandort Deutschland nicht hopplahopp von der Atomkraft verabschieden. Der Umbau zu regenerativen Energien kann nur langfristig gelingen. Hier könnten Merkel und ihre Koalitionspartner von der Splitterpartei FDP punkten: Sie könnten die mittelständische Wirtschaft tatsächlich stärken, statt wie bisher nur davon zu reden und Politik für die Atomkonzerne zu machen.

Was erwarten Sie sich als SHK-Handwerker von der Energie-Politik?