Wie soll es mit der SHKG-Leipzig weitergehen?

Ab 12. Oktober öffnet die SHKG Leipzig. Aber die Fachmesse hat ein Problem. Manche Hersteller bleiben weg. Ihnen sind es zu wenig Fachbesucher, die zur Ausstellung kommen. Das Messegeld investieren diese Hersteller lieber in die direkte Betreuung der Handwerker vor Ort. Dabei tun die Veranstalter sehr viel, um die Messe attraktiv für Besucher und Aussteller zu machen. Ist der Standort einfach falsch? Gibt es zu wenig Fachbetriebe in der Region? Oder gibt es rund um Leipzig zu viele Großhandelsmessen? Werden Sie die Messe besuchen? Wie soll es mit der SHKG-Leipzig weitergehen?