MIT PHOTOVOLTAIK FÄNGT DER FACHMANN AM BESTEN SCHON GANZ FRÜH AN

Pfiffikus_0614

Was hat ein Kindergeburtstag mit Photovoltaik zu tun? Die Frage hat sich der Pfiffikus bis vor Kurzem auch nie gestellt. Aber wie es der Zufall so will, hatte die Tochter des Pfiffikus direkt nach der Intersolar Geburtstag. Den ersten. Und ihr Onkel, der auch Installateur ist, hatte nicht besseres zu tun als ihr ein Solar-Kit zu schenken. Natürlich mit den Worten: „Zusammenbauen muss aber der Papa.“ (mehr …)

Die Welt ist nicht genug

Pfiffikus_0514

Die spinnen, die Japaner. Der Pfiffikus meint das nicht böse. Eher respektvoll. Das Bauunternehmen Shimizu aus Tokio kommt mit der Idee um die Ecke, einen Solarpark zu bauen. Im Prinzip ja nichts Neues. Nur der Standort ist dann doch außergewöhnlich. Das soll nämlich der Mond sein.

Ja, der Pfiffikus hat auch erst zweimal hingeschaut, als er das gelesen hat. Aber die meinen das ernst. Angeblicher Baubeginn wäre 2035. Als weltoffener Mensch lässt der Pfiffikus das erstmal auf sich wirken. (mehr …)