Der Pfiffikus streikt jetzt auch einmal

Der Pfiffikus geht mit der Zeit. Jetzt wird gestreikt.
Quelle: Si, fotomek – Fotolia.com

 

Streiken scheint ja gerade im Trend zu liegen. Bahn, Lufthansa, Erzieherinnen, Post. Der Pfiffikus fragt sich langsam, wie er da noch vernünftig arbeiten soll. Termine muss er absagen oder, besser noch, gleich gar keine ausmachen. Denn selbst wenn er mit dem Auto fährt, steht er im Stau, weil alle umsteigen. Fährt dann die Bahn wieder oder es wird ge­flogen, kann der Pfiffikus nicht weg, weil die Kinder nicht in die Kita können. Vielleicht sollte er es ja so machen wie sein Vater in den Anfängen. Fahrrad mit Anhänger oder sich das Rohr einfach ­unter den Arm klemmen.
Außerdem verdient er kein Geld mehr, weil er keine Rechnungen oder Ange­bote verschicken kann. Und was alles nicht in der Firma ankommt, weiß er gar nicht. Gut, dass das Material per LKW transportiert wird und nicht mit der Bahn. Zumindest bekommt er auch keine Rechnungen mehr. (mehr …)