Strom aus der Schale

Eierschalen könnten in einigen Jahren zu Handyakkus werden.
Foto: Manuel Balzer, KIT, Si

Sonntagmorgen, 8 Uhr – nach einer anstrengenden Arbeitswoche köpft der Pfiffikus sein Frühstücksei und greift zur Zeitung. Da stößt er auf eine interessante Meldung: Zermahlene Eierschalen ­sollen künftig als Stromakku dienen. (mehr …)