Aktuelles -

Brötje spendet Technik

Die August Brötje GmbH hat die Berufsschule im schleswig-holsteinischen Eutin mit neuester Heizungstechnik ausgestattet.

Damit die angehenden Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an Geräten der neusten Generation lernen können, wurden acht Wärmeerzeuger, diverse Steuerungen und ein Solarpufferspeicher-Zentrale gespendet, teilte Bröjte im Juni mit. Auch die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH beteiligte sich mit Produkten. So kam laut Brötje ein materieller Gesamtwert von 25.000 Euro zusammen. „Der Fachkräftemangel ist ein ernstzunehmendes Thema, wovor wir uns nicht verschließen dürfen. Daher ist es wichtig, dass wir unseren angehenden Kollegen eine bestmögliche Ausbildung bieten und so die Qualität im Handwerk weiter hochhalten“, erklärte Brötje-Vertreter Lutz Aschmann die Entscheidung für die Spende.

Engagement gegen Fachkräftemangel

Das Unternehmen macht sich nach eigenen Angaben „seit vielen Jahren für die gute Ausbildung im Fachhandwerk und für die Unterstützung von Jugendlichen stark“. Bereits im Januar spendete der Hersteller gemeinsam mit der G.U.T. Brötje Handel KG und der Wärmeservice Dieter Müller GmbH eine Gas-Brennwertanlage inklusive hochwertiger Flachheizelemente für das Projekt „MitEinAnder“ der Kreisvolkshochschule Ammerland in Niedersachsen. Die Kreisvolkshochschule gilt seit Mitte 2015 als Begegnungsstätte für Jugendliche sowie sozial Benachteiligte und wurde Anfang dieses Jahres erweitert.

www.broetje.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter