Nachrichten -

Chillventa 2018: Weiter auf Erfolgskurs!

Vom 16. bis 18. Oktober 2018 findet die Chillventa, die internationale Messe der Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpenindustrie, in Nürnberg statt. Bereits am 15. Oktober findet Chillventa Congress statt. Kompakt an einem Tag können sich hier die Experten aus aller Welt über aktuelle Trends und neueste Entwicklungen informieren.

„Die Aussichten für die Chillventa 2018 sind ausgezeichnet. Nach aktuellem Stand werden wir mit voraussichtlich rund 1.000 ausstellenden Unternehmen auf ähnlichem Niveau wie 2016 eröffnen. Bei der Fläche haben wir bereits den Endstand der Vorveranstaltung überschritten. Das ist sehr erfreulich. Wir gehen davon aus, dass wir wieder über 32.000 Experten begrüßen können. Die hohe Internationalität der Messe bei Ausstellern, zeigt einmal mehr die große Bedeutung der Leitmesse Chillventa für die internationale Kältetechnik mit den Segmenten Klima, Lüftung und Wärmepumpen. Sie hat sich als internationale Netzwerkplattform etabliert: Chillventa Connecting Experts.“, erklärt Daniela Heinkel, Veranstaltungsleiterin der Chillventa bei der NürnbergMesse.

Internationale Pavilions auf der Chillventa

Diese Rolle spiegelt sich zudem in den International Pavilions wider. Aus insgesamt sechs Ländern präsentieren sich hier Unternehmen: Neben Korea, Tschechien, Thailand, Türkei und den USA ist China sogar auf drei Gemeinschaftsständen vertreten.

Wachstum und gute Hallenkonstellation

„Die Chillventa wächst 2018 erneut in der Fläche. Dieses Jahr legt sie noch einmal gut zu und verzeichnet voraussichtlich ein Plus von rund 3 %. Eine sehr gute Entwicklung und ein sicheres Zeichen, dass die Messe für die Unternehmen eine wichtige Handelsplattform ist. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen wurde 2016 die Hallenkonstellation angepasst um mehr Platz zu schaffen. Heute können wir sagen, das Konzept für mehr Fläche und die damit verbundene thematische Gliederung entlang der Angebotsgruppen geht bestens auf. Das zeigt vor allem das Feedback der Fachbesucher“, sagt Heinkel.

Den aktuellen Hallenplan gibt es online.

IoT im Fokus

Mit ihrem umfassenden Fachangebot präsentiert die Chillventa auch 2018 wieder einen Überblick der Industrie mit Komponenten, Systemen und Anwendungen für die Bereiche Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen. Im Fokus von Messe und des Kongress  liegen dieses Jahr Themen wie das Internet der Dinge, IT-Security von Kälteanlagen, Umsetzung der 42. BImSchV, aktuelle Klimaziele, ECO-Design, Kältemittel Rückgewinnung und Aufarbeitung, Effizienz durch Regelung, Innovation bei der Wärmeübertragung Klimatisierung von Rechenzentren, Wärmerückgewinnung und Systemlösungen für Kaltwasser.

Wie in den Vorjahren gibt es neben den Ausstellerständen, spannende Sonderpräsentationen zu den Themen Wärmepumpen,  Hygiene in luftbeaufschlagten Wärmeübertragern, Rundgänge für Auszubildende und den Chillventa Award. 

Chillventa Congress

Chillventa Congress bietet den Experten einen Einblick in die aktuellen Branchenthemen. Renommierte, internationale Referenten vermitteln Wissen aus Forschung, Entwicklung und Praxis und informieren über die politischen Rahmenbedingungen in Europa und weltweit. Das diesjährige Kongressprogramm umfasst folgende Themenblöcke – im Fokus stehen dabei das Internet of Things (IoT) und Cyber Security: 

  •  5. Innovationstag Kältetechnik: Energieeffizienz & Klimaschutz (deutsch)
  •  Asercom + EPEE Symposium (englisch)
  • Heat Pumping Technologies for Commercial and Industrial Applications (englisch)
  •  Energieeffiziente Klimatisierung von Rechenzentren (deutsch)
 

Fachforen bieten Wissen aus erster Hand

Parallel zur Fachmesse finden drei Fachforen mit über 150 Vorträgen statt.

In Halle 9 findet das Fachforum Anwendungen, Ausbildung und Regelwerke statt. Dort werden neue Produktentwicklungen und Lösungen zu den Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung vorgestellt. Weiter Themen sind: Lecksuche, Rückgewinnung und Aufarbeitung von Kältemitteln, kein Biofilm und damit keine Legionellen, Umsetzung der 42. BImSchV, CE – Kennzeichnung, Ersatz durch alternative Kältemittelgemische, EC Ventilatoren für Kühltürme, Kühlturmhygiene, Wasserchemie, EN 378, Mängelgewährleistung u.v.m.

Im Fachforum Kältetechnik in Halle 7A geht es unter anderem um: Low GWP Kältemittel, Eco-Efficiency bei Supermärkten, R290 Verdichter, Waterloop-systeme, Kältemittel mit gleitenden Temperaturen, Wärmerückgewinnung, Markttrends in der Gewerbe Anwendung, Verdichterentwicklungen, Anwendung von A2 und A3 Kältemitteln, IoT in verschiedenen Anwendungen, Detektoren zum Kältemittelnachweis bei Undichtigkeiten, Ejektoren für R744 Systeme, Bedeutung der Frequenzumrichter in der Kältetechnik.

Das Forum in Halle 4A behandelt Klima, Lüftung und Wärmepumpen. Dabei stehen folgende Themen im Vordergrund: Cloud Lösungen, KM-Lösungen für AC und Wärmepumpen, Herausforderungen durch die Urbanisierung, Hochtemperatur-Wärmepumpen, Rückkühlsysteme, Systemlösungen für Kaltwasser, Hybrid VRF, R32 Anwendungen, Wasser als Kältemittel, Ventilator der Zukunft, Filtertechnologien etc.

Hygiene in luftbeaufschlagten Wärmeübertragern

Auf der Sonderfläche „Hygiene in luftbeaufschlagten Wärmeübertragern“ werden durch die Referenten der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik zunächst Hintergrundinformationen zu hygienerelevanten Wartungs- und Inspektionsarbeiten von klima- und raumlufttechnischen Anlagen gegeben. Gemeinsam mit Herstellern von Raumlufttechnischen Komponenten wird gezeigt, wie die notwendigen Reinigungs- und Kontrollarbeiten durchgeführt werden sollen. Abschließend wird auch auf die geforderte Dokumentation und Nachweisführung der Reinigungs- und Inspektionsmaßnahmen eingegangen.

Wärmepumpe: Eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Energiewende

Trotz steigender Energiepreise hat sich die Wärmepumpe als sinnvolle und attraktive Alternative zu fossilen Wärmeerzeugern etabliert. Die Chillventa trägt mit der Sonderpräsentation „Wärmepumpe: Eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Energiewende“ dieser Entwicklung Rechnung.

Chillventa Award: Experten-Teamleistung wird 2018 erneut prämiert

Der Chillventa Award feierte 2016 seine Premiere. Die Organisatoren, Bauverlag und NürnbergMesse, führen diesen Preis weiter und werden ihn dieses Jahr wieder am ersten Messetag verleihen. „Wir freuen uns sehr, dass der Chillventa Award so gut angenommen wurde und sind schon sehr gespannt auf die diesjährigen Einreihungen“, sagen die Verantwortlichen des Awards Daniela Heinkel, NürnbergMesse und Christoph Brauneis, Chefredakteur der KKA, Bauverlag.

Ausgezeichnet werden auch 2018 wieder Experten-Teams (Planer, Anlagenbauer, Auftraggeber/Betreiber), die durch eine beispielhafte und über technische Standards hinausgehende Zusammenarbeit ein Projekt realisiert haben, das in Bezug auf Funktionalität, Energieverbrauch und technische Innovationen überzeugt. Bewertet wird insbesondere das Zusammenspiel der am Projekt Beteiligten von der Aufgabenstellung, über die Planung, den Anlagenbau bis hin zum Betrieb der Anlage. Bei dem Projekt muss die Qualität nachvollziehbar und ablesbar sein. Eingereicht werden darf ein Projekt, das in eigener Verantwortung realisiert wurde und bis zum Einsendeschluss des Awards fertiggestellt ist. Die Fertigstellung des eingereichten Projekts darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Für die Anmeldung finden Sie hier alle nötigen Unterlagen zum Chillventa Award.

Das internationale Kälte-Klima-Netzwerk wächst weiter in Indien

Mit der Chillventa und dem European Heat Pump Summit in Nürnberg, der Acrex India sowie dem European Pavilion powered by Chillventa auf der China Refrigeration hat die NürnbergMesse in den vergangenen Jahren ein eindrucksvolles Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpenportfolio aufgebaut. „Die Produktfamilie rund um die Chillventa hat sich ausgezeichnet entwickelt. Weltweit haben wir zusammen mit unseren Partnern und Tochtergesellschaften ein veritables Netzwerk geschaffen. Dieses Jahr können wir ein neues Mitglied in der Chillventa Produktfamilie willkommen heißen: Die Refcold India. Sie feiert vom 22. bis 24. November 2018 Premiere im Mahatma Mandir Convention Cum Exhibition Centre in Gandhinagar, Gujarat, Indien.“, so Alexander Stein, Executive Director Chillventa International Network, NürnbergMesse.

Die Refcold India wird sämtliche Teilbereiche der Kühlkettenindustrie abbilden und Interessenten sowie Akteure aus allen Bereichen der Branche zusammenführen. Sie wird präsentiert von der Indian Society of Heating, Refrigerating and Air Conditioning Engineers (ISHRAE) und der NürnbergMesse India.

www.chillventa.de

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen