Sanitär -

Das zeigt HSK Duschkabinenbau auf der IFH

Auf der IFH/Intherm in Nürnberg will HSK Duschkabinenbau Neuerungen sowie Weiterentwicklungen aus allen Bereichen des Badezimmers zeigen.

Das Bad gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird zu einem wichtigen Ort im eigenen Heim. Heutzutage sind es Wohlfühloasen, in denen man am Abend Kraft tankt und sich von einem stressigen Tag erholt. Um genau diesen Erholungs-Effekt zu bekommen, sollten Badezimmer den neuen Bedürfnissen angepasst sein. Ein moderner Look ist da nur die kleinste Anforderung an das Bad. Damit auch in Zukunft alle Wünsche erfüllt werden können, zeigt HSK Duschkabinenbau auf der Nürnberger Messe sein umfangreiches Programm aus den Bereichen Duschkabinen, Duschwannen, Designheizkörper, wasserführende Armaturen, Alu-Spiegelschränke und Teilsanierungssysteme.

HSK präsentiert Badtrends auf der IFH

„Auch in diesem Jahr ist es uns wieder möglich unseren Besuchern neue Produkte sowie kreative Lösungen für jedes Bad präsentieren zu können. Mit unserer Sortimentserweiterung um Badaccessoires bieten wir unseren Kunden zudem praktische Produkte, die unser Badsortiment sinnvoll abrunden“, so Joachim Schulte, Geschäftsführender Gesellschafter HSK Duschkabinenbau KG. Eine der Neuheiten von HSK ist die Glasversiegelung TwinSeal: Ein innovatives Verfahren ermöglicht die zweifache Beschichtung der Glasoberfläche von Duschkabinen und bietet somit doppelte Brillanz. Damit wird ein Oberflächenschutzsystem geschaffen, das ein hohes Maß an Korrosionsbeständigkeit sowie überzeugende hydrophobe Eigenschaften miteinander vereint. Ein weiteres Messe-Highlight ist der neue elektrische Infrarot-Designheizkörper Retango, der mit einer dualen Heiztechnik ausgestattet ist. Diese Technik sorgt schnell für eine angenehme und gleichmäßige Wärme im Raum. Auch bei den Wandverkleidungen RenoDeco gibt es Neuigkeiten: Neben Hochglanz und Struktur bietet HSK nun auch eine seidenmatte Oberfläche an. Besucher der Messe können sich selbst von dem samtig weichen Material überzeugen. Die matte Optik mit einem seidigen Schimmer soll für Exklusivität im Bad sorgen. Aus dem Bereich Duschkabinen präsentiert HSK den Fachhandwerkern eine Erweiterung der Aperto-Serie um die neue rahmenlose Aperto Pur. Das Aperto Scharnier ermöglicht eine Türöffnung nach außen sowie innen und damit vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Unterstützung für den SHK-Profi

Auch im digitalen Bereich hat HSK Duschkabinenbau im neuen Jahr einiges zu bieten. Im neuen Look der Homepage www.hsk.de finden sich Fachhandwerkspartner schneller zurecht. Dank des modernen Auftritts, der benutzerfreundlichen Struktur und neuen Online-Lösungen im Partnerbereich kann dem Fachhandwerkspartner der Arbeitsalltag weiter vereinfacht werden. Unterstützend dazu bietet HSK Duschkabinenbau mit der Aufmaß-App einen weiteren digitalen Helfer an. Kunden und Interessierte sind eingeladen, die neuesten HSK Produktideen und -Konzepte für eine intelligente Badplanung zu erleben.

IFH/Intherm Nürnberg | Halle 7 | Stand 320

www.hsk.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter