Installation & MSR -

Den Pumpenbetrieb vereinfachen

Neue App FlowManager von KSB

Themenseite: Apps

Der Pumpenhersteller KSB stellt seinen Kunden eine neue App namens KSB FlowManager zur Verfügung. Die neue App dient der Bedienung und Einstellung der Pumpen-Drehzahlregelsysteme PumpDrive 2 und PumpDrive 2 Eco. Zudem kann damit die konstante Drehzahl des MyFlowDrive-Antriebs auf den optimalen Betriebspunkt justiert werden, teilte das Unternehmen mit. Die neue App stellt den Angaben zufolge alle bekannten Grundfunktionen aus den Vorgängerversionen MyPumpDrive-App zur Ver­fügung. Die App zeigt den ­aktuellen Betriebspunkt an, ermöglicht einen Zugriff auf alle wichtigen Parameter, Alarm- und Warnmeldungen sowie Trendaufzeichnungen. Außerdem bietet sie Inbetriebnahmehilfen für den Stellerbetrieb sowie Enddruck- und Differenzdruck­regelung an. Gewählte ­Parametersätze können ­gespeichert und verwaltet ­sowie versendet werden.

Darüber hinaus steht ein zusätzlicher „Parameter-View“ zur Verfügung, der ein Editieren der Antriebsparameter zur Anpassung des Pumpensystems an die Anlagenanforderungen ermöglicht. Im Zusammenwirken mit dem MyFlowDrive-Antrieb bietet die App die Möglichkeit einer nachträglichen Anpassung des Betriebspunktes der Pumpe durch „Virtual Impeller Trimming“. Diese Funktionalität kann man mit Hilfe einer TAN-Eingabe in der App nutzen. Eine TAN-Liste mit 50 gültigen Nummern kann der Betreiber gegen Gebühr käuflich erwerben.

Neu ist zudem, dass man nun mittels des externen Blue­tooth-Gateways via Smartphone, Tablet oder Notebook kabellos über Bluetooth mit den Geräten kommunizieren kann. Das Gateway muss nicht in die Geräte eingebaut werden, sondern kann einfach von außen auf die Serviceschnittstelle der Geräte aufgesteckt werden.

www.ksb.com

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter