Bildergalerie: Der Mini Grinder Trade im Einsatz

Mini Grinder Trade
© Arbortech Europa GmbH
Der Mini Grinder Trade wurde so konzipiert, dass er für drei verschiedene Arbeitsbereiche eingesetzt werden kann: zum Schneiden von Fliesen, Fliesenfugen oder Beton, für Metall- und Oberflächenbearbeitungen.
Mini Grinder Trade im Bad
© Arbortech Europa GmbH
Hier ist der Mini Grinder Trade im Bad im Einsatz beim Fugenschneiden.
Haltegriff am Mini Grinder Trade
© Arbortech Europa GmbH
Zu Präzision und Vielseitigkeit des Werkzeugs trägt auch der ergonomisch geformte zweite Haltegriff bei. Er verfügt über eine Federdämpfung, die Vibrationen auffängt und so die Belastung des Bedieners bei längerem Arbeiten deutlich reduziert.
Mini Grinder Trade Staubabsaugadapter
© Arbortech Europa GmbH
Das Gerät besitzt einen Staubabsaugadapter, der die Arbeitsräume fast vollständig frei von Staub hält und so eine saubere und sichere Umgebung schafft.
Mini Grinder Trade beim Steinschleifen
© Arbortech Europa GmbH
Bei der Anwendung im Bild wird ein Stein mit dem flexiblen Schleifteller unter Auswahl einer mittleren Geschwindigkeit (Stufe 3 oder 4) abgeschliffen.
Mini Grinder Trade bei der Bearbeitung einer Ecke im Bad
© Arbortech Europa GmbH
Der Mini Grinder Trade bewältigt auch Aufgaben wie das Entfernen von Fugenmörtel direkt in einer Badezimmerecke.
Rechteck mit Mini Grinder Trade ausschneiden
© Arbortech Europa GmbH
Auch das Schneiden von rechteckigen oder runden Aussparungen aus Fliesen ist kein Problem.
Mini Grinder Trade Kit
© Arbortech Europa GmbH
Der Mini Grinder Trade inklusive Diamanttrennscheibe, 3er-Set Schleifscheiben, Schleifteller-Gummiaufsatz mit verschiedenen Heavy-Duty-Schleifpads, Staubabsaugadapter und Tragetasche ist für 280 Euro im Fachhandel erhältlich.