Lüftung & Klima -

DFLW e.V. verleiht Award 2017 im Bereich der Raumlufthygiene

Im Rahmen des 14. Fachsymposiums „Gebäudetechnik und Hygiene” in Bad Brückenau verlieh der Deutsche Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V. (DFLW) den Award im Bereich der Raumlufthygiene.

Preisträger 2017 wurde die Adolf Würth GmbH & Co KG, Abteilung Betriebstechnik. Das Unternehmen ist Weltmarktführer im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial, steht auch im Bereich der Raumlufthygiene für ausgezeichnete Qualität. Das fand auch die Jury des DFLW e.V. und zeichnete das Unternehmen aus.

Die Abteilung Betriebstechnik

Die Abteilung Betriebstechnik betreut am Unternehmensstandort Künzelsau-Gaisbach die Technischen Anlagen der Logistik und Gebäudetechnik.

„Zum Verantwortungsbereich der Abteilung Betriebstechnik zählen zudem rund 100 raumlufttechnische Anlagen, die es nach den Regeln der Technik zu betreiben und in Stand zu halten gilt“, führt Dr. Stefan Burhenne, 1. Vorsitzender des DFLW e.V., in seiner Laudatio aus. „Die Adolf Würth GmbH & Co. KG führt dies in vorbildlicher Weise seit vielen Jahren durch und sorgt so für Sicherheit und Gesundheit der gesamten Belegschaft vor Ort“, so Dr. Burhenne weiter.

Roland Schneider, Leiter der Betriebstechnik, nahm den Award stellvertretend für sein gesamtes Team und das Unternehmen entgegen. Er dankte den Verantwortlichen des DFLW e.V. für die Auszeichnung und die damit verbundene Anerkennung der geleisteten Arbeit seines Teams in den vergangenen Jahren. Zudem dankte er seinem Team für das große Engagement, das nicht zuletzt diese Auszeichnung ermöglicht habe.

Auch hob Roland Schneider „die hervorragenden Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Themenbereich“ durch den DFLW e.V. hervor.

www.dflw.info

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen