Branche -

Die Si-Redaktion hat sich verstärkt

Seit 1. Januar 2020 ist Sascha Brakmüller bei Si – Das Fachmagazin für SHK-Unternehmer als Redakteur.

Um den Lesernutzwert weiter zu verbessern, ist die Si zum Jahresanfang wieder personell gewachsen. „Es ist unser Anspruch, stets fundierte Inhalte für die aktuellen Informationsbedürfnisse der SHK-Branche auf unterschiedlichsten Kanälen bestmöglich zu bieten. Hierfür konnten wir mit Sascha Brakmüller jetzt einen etablierten Profi in Sachen SHK-Fachinformationen gewinnen“, freut sich Si-Chefredakteur Maximilian Döller.

Brakmüller ist als studierter Technik-Journalist bereits seit fast zwölf Jahren im Bereich der Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sowie der gesamten Technischen Gebäudeausrüstung zuhause.

Als Fachredakteur des Si-Marktbegleiters SHK Profi ist er einigen Leserinnen und Lesern bereits als verlässlicher und fundierter Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen bekannt.

Neben seinen Kompetenzen als Redakteur kann er auf Erfahrungen aus seinen technischen Ausbildungen sowie Einsätzen als Servicetechniker zurückgreifen, die er im Umfeld der Informationstechnik erworben hat. Beim gebürtigen Dortmunder, der ebenfalls Absolvent der Höheren Berufsfachschule mit Schwerpunkt Bürowirtschaft ist, dürfen die Leserinnen und Leser der Si sich zukünftig neben den Fachbeiträgen mit Technikschwerpunkt auch auf fundierte Artikel zu Digitalisierung und Büroführung freuen.

„Ich freue mich im Redaktionsteam der Si zukünftig für das auflagenstärkste deutschsprachige Praxismagazin für SHK-Handwerksunternehmer schreiben zu dürfen. Ihnen als Leser verspreche ich nutzwertigen Fachjournalismus, der Ihnen Vorteile bei der Arbeit und beim Betrieb Ihres Unternehmens bietet. Die Möglichkeiten und Qualität, für die der AT-Fachverlag und sein Mutterhaus Holzmann Medien stehen, haben für mich diesen Wechsel leicht gemacht“, erklärt Sascha Brakmüller zu seiner neuen beruflichen Herausforderung.

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter