Büro & Baustelle -

Ein SHK-Großhändler wechselt die Seiten

Rainer Sebastian ist derzeit der wohl ungewöhnlichste Praktikant der SHK-Branche. Der 37-Jährige Großhändler tauscht für einige Tage Geschäftsanzug gegen Blaumann.

Rainer Sebastian ist derzeit der wohl ungewöhnlichste Praktikant der SHK-Branche. Der 37-Jährige Großhändler tauscht Geschäftsanzug gegen Blaumann. Ausgestattet mit einer ordentlichen Portion Neugier tritt er bundesweit Praktikumsstellen bei SHK-Fachunternehmen an. Das Ziel: voneinander lernen. Vom Schreibtisch auf die Baustelle, das ist doch mal ein Perspektivwechsel, der sich lohnt. Eigentlich ist Rainer Sebastian Inhaber des Heizungs- und Sanitärgroßhandels Sebastian e.K. in Vilshofen (Niederbayern). Aber um seinen Horizont und den seines Handelshauses zu erweitern, schlüpft er regelmäßig in die Rolle eines SHK-Praktikanten und schnuppert rein bei diversen Betrieben in Deutschland. Kundennähe schaffen, aus der Praxis lernen, einen weiteren Schritt in Richtung Verbesserung machen: Das waren die Ziele des Unternehmers, als er erstmals im Frühjahr unter dem Slogan "Sebastian goes Praktikum" eine Stelle antrat bei der Firma Trapp in Hilders (bei Fulda). "Ich habe in den letzten 13 Jahren etwa 250.000 Heizkörper verkauft, aber jetzt den ersten selbst montiert", gewährt Rainer Sebastian einen Einblick in den ungewohnten Berufsalltag. Nächstes Praktikum in Vorbereitung Aus den zweitägigen Praktika heraus überträgt so allerhand nützliches Wissen in den Großhandel. So wurde er zum Beispiel beim Stuttgarter Innungsobermeister Rolf Exler in ein Gespräch verwickelt über Befestigungen für Kompaktheizkörper und das Für und Wider von angeschweißten Laschen. Bei der Firma Seeberger in Weisendorf bei Bamberg macht der Handelsfachwirt auch erstmals die Erfahrung, wie man Solarkollektoren installiert. Seine Eindrücke verarbeitet der ungewöhnliche Praktikant in einem lesenswerten Blog. Mit stimmigen Bildern hat er zudem Momentaufnahmen seiner Tätigkeiten festgehalten. Reinschauen unbedingt empfohlen. Rainer Sebastian wird im Oktober noch ein weiteres Praktikum absolvieren. Dafür bewirbt er sich aktuell ganz förmlich bei Fachunternehmern in den Postleitzahlengebieten 5 und 6. Praktikant im Blog Was der Großhändler Rainer Sebastian so alles bei seinen Praktika erlebt, hat er in Wort und Bild in einem Internet-Blog festgehalten. Die Adresse: blog.sebastianek.de oder über www.sebastianek.de.

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter