Büro & Baustelle -

Elements: positive Zwischenbilanz

Die Initiatoren von Elements sind zufrieden damit, wie das neue Ausstellungskonzept im Markt angenommen wird. 8.000 Partnerbetriebe wurden bereits gewonnen und 220 Ausstellungen realisiert.

„Das Ziel von Elements ist es, dem Fachhandwerker eine Verkaufsplattform zu bieten und den Endverbraucher zu begeistern. Mit Blick auf die Zahlen können wir schon nach wenigen Monaten konstatieren: Dies ist vollauf gelungen“, sagt Bernhard Haider, verantwortlich für die bundesweite Umsetzung von Elements und geschäftsführender Gesellschafter von Bär & Ollenroth in Rangsdorf.

Wie viele Partnerbetriebe sich Elements bereits angeschlossen haben? Nach Angaben des Großhändlers sind es 8.000 Mandate, Tendenz steigend.

Neue Verkaufsplattform

Bisher wurden deutschlandweit nach Angaben der Initiatoren mehr als 220 Elements-Ausstellungen realisiert. Bernhard Haider fasst die wichtigsten Argumente für die neue Verkaufsplattform zusammen: „Durch Elements kommt der Fachhandwerker ohne zusätzliche Kosten zu mehr Kunden, damit zu höheren Umsätzen und besseren Margen. Es steht ihm eine umfassende und vielseitige Verkaufsplattform zur Verfügung sowie alle Service-Leistungen, die er für die individuelle Endkundenansprache und sein Geschäft benötigt. Dabei wird er bestmöglich unterstützt und behält im gesamten Prozess die volle Sortiments- und Kalkulationshoheit.“

Öffentlichkeitswirksam im Web, TV und Kino

Durch den Web-Auftritt www.elements-show.de hat der Fachhandwerker seine digitale Visitenkarte jederzeit zur Seite, durch die der Endverbraucher schon im Vorfeld in die unterschiedlichsten Bäderwelten eintauchen kann. Der Verbraucher wird also dort abgeholt, wo er zuerst sucht: im Internet. Und er lässt sich inspirieren – auf dem „einfachsten Weg zum neuen Bad“, so die Botschaft hinter dem neuen Ausstellungsformat.

Auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen hat Elements Präsenz gezeigt. Knapp fünf Millionen Menschen haben den Spot mit dem Fachhandwerker in der Heldenrolle im TV gesehen. Zudem können Fachhandwerker mit dem Spot, individuell auf sie zugeschnitten, im Kino ihrer Stadt auf sich und das neue Ausstellungskonzept aufmerksam machen. Elements hat bereits beim „Corporate Media Festival“ den ersten Preis eingefahren. Und auf dem „Accolade Global Film Festival“ in Kalifornien hat das Konzept fünfmal die höchste Auszeichnung gewonnen.

Das Elements-Video sehen Sie in diesem Beitrag.

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter