Aktuelles -

Erfahrungsaustausch zur energetischen Inspektion

Seit elf Jahren müssen Klimaanlagen ab einer Kälteleistung von 12 kW gemäß §12 Energieeinsparverordnung (EnEV) entsprechend ihres Baualters energetisch inspiziert werden. Das veranlasst den Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) ein Zwischenfazit zu ziehen. Im Rahmen seines 12. Klima-Tages „Quo vadis Energetische Inspektion?“ am 20. September 2018 in Hamburg ermöglicht es der Verein, sich zur energetischen Inspektion auszutauschen.

Ziel der Veranstaltung ist es, die aktuelle Situation der energetischen Inspektion aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten und zu besprechen sowie Probleme in der Praxis aufzuzeigen. Zudem besteht die Möglichkeit, Erfolgsfaktoren der energetischen Inspektion zu benennen und Erfahrungen mit der Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen zu diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich an TGA-Fachplaner, Techniker und Mechatroniker für Kältetechnik sowie an andere Berufsgruppen, die die energetische Inspektion durchführen.

www.fgk.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter