Aktuelles -

Erich Handrick feierte seinen 80. Geburtstag

Ehrentag für einen der Gründerväter des Kälteanlagenbauerhandwerks. Die Innung Schleswig-Holstein und der VDKF–Landesverband Schleswig-Holstein luden aus diesem Anlass nach Neumünster ein.

Erich Handrick konnte viele Glückwünsche entgegennehmen. Auch Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister und VDKF- Präsident  Wolfgang Zaremski waren nach Neumünster gereist, um im Namen ihrer Verbände zu gratulieren. Auch Johannes Clausen, lange Zeit stellvertretender Landesvorsitzender des VDKF, war unter den Gratulanten.

Klaus Oelrichs, Obermeister der Schleswig-Holsteiner Innung, Heribert Baumeister und Wolfgang Zaremski würdigten die Leistungen von Erich Handrick, der sich in den Siebzigerjahren für die Eigenständigkeit des Berufsbildes des Kälteanlagenbauers eingesetzt hat.

Werdegang von Erich Handrick

Schon 1972 gründeten Erich Handrick und seine Kollegen die Kältemechaniker Innung Schleswig–Holstein, also lange bevor das Berufsbild des Kälteanlagenbauers 1978 als Vollberuf anerkannt wurde.

Später war er Obermeister der Innung und stellvertretender Landesvorsitzender des VDKF. Diese „Über-Kreuz-Funktion“ zwischen Innung und VDKF wurde schon damals in Schleswig-Holstein erfolgreich praktiziert. Erich Handrick war viele Jahre im Prüfungswesen aktiv. Er hat zahllose Lehrlinge selbst ausgebildet, und diesen und vielen anderen die Gesellen- und Meisterprüfung abgenommen.

Für diese Verdienste und die Tätigkeiten sowohl als stellvertretender Bundesinnungsmeister als auch als BBA-Vorsitzender hat der BIV Erich Handrick schon 1996 mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

In seinen Dankesworten sprach Erich Handrick  über die Pionier-Jahre der Kältetechnik in den Siebzigern und die Probleme mit diesem „neuen Beruf“. Viele Anekdoten aus dieser Zeit ließ er in humorvollen Worten noch einmal aufleben.

www.biv-kaelte.de

© si-shk.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen