Branche -

FGK-Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt

Die Mitglieder des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) bestätigten Anfang September drei Mitglieder des Vorstandes in ihren Ämtern.

Die neuen Mitglieder des Vorstandes des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK): Prof. Dr. Ulrich Eser (Eser-Dittmann-Nehring & Partner GmbH), Udo Jung (TROX GmbH) und Karl-Walter Schuster (BTGA e. V.). Ebenfalls bestätigt wurde Prof. Dr. Dirk Müller (RWTH Aachen University E.ON Energy Research Center) in seinem Amt als Vorsitzender der FGK-Fachkommission. Die Wahl erfolgte schriftlich im Vorfeld der diesjährigen Mitgliederversammlung, die aufgrund der Covid-19-Pandemie online stattfand.

Über den Fachverband Gebäude-Klima e. V.

In seiner 50-jährigen Geschichte entwickelte sich der Fachverband Gebäude-Klima e. V. zum führenden Branchenverband der deutschen Klima- und Lüftungswirtschaft. In dieser Funktion vertritt der FGK die Interessen seiner Mitglieder gegenüber den Marktpartnern, der Politik, der Wirtschaft, den Normungsinstitutionen und der Wissenschaft. Mit einer intensiven politischen Kommunikation nimmt der Verband Einfluss auf ordnungsrechtliche Vorgaben sowie auf Normen aus dem relevanten Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung. Die ca. 300 Mitglieder des FGK beschäftigen rund 49.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von etwa 8 Milliarden Euro pro Jahr.

www.fgk.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter