Nachrichten -

FV SHK NRW: SHK-Expert gestartet

Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit war es auf der SHK Essen 2018 soweit: Der Fachverband SHK NRW hat die neue Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert offiziell vorgestellt und wirbt seither aktiv um Mitglieder.

„Am Stand des Fachverbandes informierte das Team interessierte SHK-Unternehmer und -Unternehmerinnen über die einheitlichen Qualitätskriterien, die es zu erfüllen gilt, um SHK-Expert zu werden“, erläutert Hans-Peter Sproten, Initiator des Projektes und Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK NRW.

Das Tätigkeitsfeld der technischen Gebäudeausrüstung ist, insbesondere im Sanitär-, Heizungs- und Klima-/Lüftungsbereich, stark reglementiert. Eine Vielzahl von Normen und Vorschriften stellen immer höhere Anforderungen an Planer und ausführenden Fachhandwerksbetriebe. Guten SHK-Fachbetrieben fällt es zunehmend schwer, sich von unterschiedlichsten Mitbewerbern eindeutig abzugrenzen und das hohe Kompetenz- und Qualitätsniveau des eigenen Unternehmens gegenüber dem Kunden herauszustellen. Mitglieder der SHK- oder Ofen- und Luftheizungsbauer-Innungen in Nordrhein-Westfalen haben nun erstmals die Möglichkeit, einer besonderen Initiative beizutreten. Hierzu bietet auch die eigenen Website www.shk.expert inkl. Erklärfilm allerhand Informationen rund um das Beitrittsverfahren und sie zeigt die Vorteile der Mitgliedschaft in der Qualitätsgemeinschaft auf.

Auch neues SHK-Bildungsportal

Qualifikation steht im Zentrum der Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert. Wie der Fachverband SHK NRW mitteilt, ist www.shk-bildung.de das deutschlandweit erste Bildungsportal speziell für Fachkräfte und Büromitarbeiter der SHK-Branche. Auf dieser unabhängigen Plattform finden Fachunternehmen die gesamte Bandbreite an qualifizierten Bildungsmaßnahmen aus den Bereichen Sicherheit, Technologie und Betriebsführung. Mit Hilfe von Filterfunktionen wird z. B. die Suche nach einer Weiterbildung im Bereich Trinkwasser oder einem Seminar zur Heizlastberechnung so einfach und intuitiv, wie die Suche nach einem Hotel. Für die stetige inhaltliche Erweiterung der unabhängigen Bildungsplattform wirbt der Fachverband SHK NRW auch aktiv um die Aufmerksamkeit von Bildungsanbietern und die Beteiligung namhafter Kooperationspartner.

www.shk.expert

www.shk-bildung.de

www.shk-nrw.de

Fragen und Antworten zu „SHK-Expert“ und zum „SHK-Bildungsportal“:

Was ist SHK-Expert?

Die Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert ist der Zusammenschluss professioneller Innungsfachunternehmen der 59 Innungen des Fachverbandes Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen. Ziel ist die Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung von Unternehmen, die spezielle Qualitätsstandards einhalten.

Wofür steht SHK-Expert?

Die Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft erfüllen spezifische Kriterien und verfügen über ein professionelles Selbstverständnis, das eine Vielzahl kundenrelevanter Vorteile einschließt, u. a.

  • fachliches Know-how durch vollhandwerkliche Ausbildung und regelmäßige Weiterbildung.
  • persönlicher und vollumfänglicher Kundenservice.
  • Planung und Ausführung nach modernsten technischen Standards.
 

Wer kann SHK-Expert werden?

Die Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert richtet sich ausschließlich an Vollmitglieder der SHK- und Ofen- und Luftheizungsbauer-Innungen Nordrhein-Westfalens.

SHK-Expert Unternehmen müssen:

  • überwiegend eigenständig und unmittelbar einschlägig im SHK-, Klempner oder Ofen- und Luftheizungsbauerhandwerk tätig sein und damit die Volleintragung in die Handwerksrolle nachweisen.
  • in das Installateurverzeichnis eines nordrhein-westfälischen Netzbetreibers für Gas und Wasser eingetragen sein (Ausnahme: Klempner-, Ofen- und Luftheizungsbauer-Betriebe).
  • Weiterbildungsnachweise führen.
  • erfolgreich eine jährliche Kenntnisprüfung ablegen.

 Was ist erforderlich um SHK-Expert zu bleiben?

Im Zeitraum von 24 Monaten sind

  • Nachweise über regelmäßige Weiterbildung (Weiterbildungspunkte) und
  • zwei erfolgreiche Kenntnisprüfungen zu erbringen.
 

Welche Weiterbildung muss ein SHK-Expert erbringen?

Der Umfang der Weiterbildung ist abhängig von der Betriebsgröße und bezieht sich auf das gesamte Unternehmen. Entsprechend ist in einem Zeitraum von 24 Monaten eine vorgegebene Weiterbildungspunktzahl vom SHK-Expert-Unternehmen zu erreichen.

Die Wahl der Weiterbildung ist freigestellt, sollte jedoch vorrangig, um eine schnelle Punktegutschrift vornehmen zu können, den Bildungsangeboten unter http://expert.shk-nrw.de entnommen werden. 

Wie viele Weiterbildungspunkte werden für einzelne Veranstaltungen vergeben?

Die Zahl der zu vergebenen Weiterbildungspunkte richtet sich nach verschiedenen Kriterien, u. a. nach der Veranstaltungsdauer, der Qualität der vermittelten Inhalte, evtl. Prüfungen und Produktneutralität. Die jeweilige Punktezahl wird SHK-Expert-Unternehmen in seinem Profil unter http://expert.shk-nrw.de angezeigt. 

Wie erfolgen die Verwaltung der Mitgliedschaft, der Prüfungen und Weiterbildungsnachweise?

Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft erhalten ein Login unter https://expert.shk-nrw.de und haben damit umfänglichen Zugriff auf alle erforderlichen Aktivitäten und Daten. 

Welche Vorteile bietet SHK-Expert für das SHK-Unternehmen?

Der Kunde erkennt sein qualifiziertes Unternehmen am SHK-Expert-Qualitätszeichen und profitiert damit von

  • der betriebseigenen Werbung mit dem SHK-Expert-Logo.
  • der speziellen Kennzeichnung des Betriebs in Verbraucherportalen.
  • organisierten Werbemaßnahmen.
  • der kostenfreien Nutzung des Arbeitssicherheitsportals für das ganze Unternehmen.
  • Erleichterungen bei der Verlängerung des Installateurausweises.
  • der Nutzung geprüfter Angebote des SHK-Bildungsportals www.shk-bildung.de für die betriebliche Weiterbildung.

Welche Gebühren fallen an?

Die Kosten für SHK-Expert sind nach Betriebsgröße gestaffelt. So zahlt beispielsweise ein Unternehmen mit fünf Mitarbeitern eine Gebühr von 75 Euro pro Jahr. Weitere Fixkosten entstehen dem Unternehmen nicht. 

SHK-Expert - Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Alle Infos rund um die Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Ihre Ansprechpartnerin ist Christiane Janßen. Tel.: 0211 69065-20. E-Mail: janssen@shk-nrw.de. 

Welche Idee steckt hinter dem SHK-Bildungsportal?

SHK-Fachbetriebe nehmen mit hohem Verantwortungsbewusstsein komplexe Aufgaben wahr. Ihre Leistungen sind von unmittelbarer Relevanz für die Umwelt, die Gesundheit und den Besitz Ihrer Kunden. Eine hohe fachliche Kompetenz des Betriebsinhabers, aber auch der planenden, kalkulierenden und ausführenden Mitarbeiter, ist unerlässlich.

Für unsere Gewerke ist Weiterbildung eine Verpflichtung, Chance und Herausforderung zugleich. Eine qualifizierte Ausbildung, verantwortungsvolle Berufsausübung und lebenslanges Lernen sind die Grundlagen für die Sicherung der Qualität eines SHK-Fachunternehmens. Das Bildungsportal www.shk-bildung.de versteht sich als Vermittlungsplattform für diese fachspezifische Weiterbildung. Es ist ein unabhängiges Angebot des Fachverbandes Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen.

Was bietet das SHK-Bildungsportal?

Es ist die deutschlandweit erste Bildungssuchmaschine, die übergreifend sowohl Fachkräften als auch Büromitarbeitern der SHK-Branche die gesamte Bandbreite an Qualifizierungsmaßnahmen kompakt und übersichtlich zugänglich macht.

Erstmalig können unter www.shk-bildung.de Schulungen, Seminare und Weiterbildungen für den Bereich Sanitär Heizung Klima, Ofen- u. Luftheizungsbau, Behälter- und Apparatebau und Klempner unter Berücksichtigung von Qualitätsstandards gefunden und angeboten werden. Entsprechend ist eine gezielte themenspezifische Suche möglich, die hinsichtlich der Kriterien Praxisbezug, Zertifizierung, Kosten, Produkttraining und kommerzieller Hintergrund verfeinert werden kann. Bildungsangebote „speziell für Innungsfachbetriebe“ gibt es ebenfalls.

Registrierte SHK-Expert-Betriebe haben die Möglichkeit, über das spezielle Portal die Punkte für ihre erforderliche Weiterbildung einzusehen.

Wer hat Zugang?

shk-bildung.de steht allen Weiterbildungssuchenden offen.

Werden Kosten erhoben?

Weiterbildungssuchenden stehen die Suchfunktionen kostenfrei zur Verfügung. shk-bildung.de hat keinen Einfluss auf evtl. erhobene Teilnahmegebühren für die ausgewählten Veranstaltungen.

Wer darf Bildungsmaßnahmen einstellen?

Kooperationspartner des Fachverbands Sanitär Heizung Klima NRW aus Handwerk, Handel, Bildung und Industrie haben unter Einhaltung definierter Qualitätskriterien die Möglichkeit, Veranstaltungen und Maßnahmen einzustellen.

Wie werden die eingestellten Veranstaltungen geprüft?

Die Bewertung der Veranstaltungsqualität mittels Punktebewertung erfolgt beim Bildungsanbieter durch die Abfrage und den Nachweis verschiedener Qualitätskriterien. Die Zahl der zu vergebenen Weiterbildungspunkte richtet sich dabei nach einheitlich definierten Kriterien.

Wer aktualisiert die angebotenen Bildungsmaßnahmen?

Die Aktualisierung der eingestellten Bildungsangebote obliegt den Bildungsanbietern. Erfolgte Bildungsmaßnahmen werden gelöscht.

Wie werde ich Kooperationspartner?

Für Kooperationspartner aus Handwerk, Handel, Bildung und Industrie besteht die Möglichkeit, werbefreie, fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, insbesondere aus den Bereichen Sicherheit, Technologie und Betriebsführung einzustellen. Der Kooperationspartner verpflichtet sich vertraglich zur Einhaltung definierter Qualitätskriterien, die wir gerne in einem persönlichen Gespräch näher erläutern. Zunächst erfolgt die Freischaltung des Anbieters. Hiermit besteht die Möglichkeit, per Login im internen Bereich die Einstellung von eigenen Veranstaltungen vorzunehmen. Über ein Punktesystem werden SHK-Expert-Betriebe die in Abhängigkeit von der Qualität der angebotenen Veranstaltung abhängigen Weiterbildungspunkte gutgeschrieben.

shk-bildung.de - Wer ist mein Ansprechpartner?

Jens Fiedler ist Ihr Kontakt beim Fachverband SHK NRW. Tel.: 0211 69065-21. E-Mail: fiedler@shk-nrw.de

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen