Branche -

Geschäftsführerwechsel bei Lautner

Stefan Fischer hat im Dezember 2019 die Geschäftsführung bei der Firma Lautner Energiespartechnik GmbH übernommen. Er folgt damit auf Kurt Maurer, der seit 2015 die Position des Geschäftsführers innehatte.

Seit dem 17. Dezember 2019 ist Stefan Fischer neuer Geschäftsführer bei Lautner Energiespartechnik, die sich mit der Entwicklung, der Produktion, dem Vertrieb und der Wartung von Rotationswärmetauschern befasst.

Der Vorsatz des neuen Geschäftssführers Stefan Fischers ist die Stärkung der Marke Lautner sowie die Steigerung des Bekanntheitsgrades des Unternehmens. Des Weiteren setzt er sich das Ziel, Neukunden zu gewinnen und sie für die Produkte der Lautner Energiespartechnik GmbH zu begeistern. Um auch langfristig eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen, soll der Vertrieb gestärkt und interne Prozesse optimiert werden. „Nur wenn intern neue Ideen kreiert und Visionen in die Tat umgesetzt werden, können diese Ziele erreicht werden. Daher freue ich mich sehr auf meine neue Herausforderung als Geschäftsführer und die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern“, so Stefan Fischer.

Stefan Fischer ist gelernter Werkzeugmechaniker mit Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Maschinentechnik. Nach seiner Weiterbildung hat er das Studium zum Business Process Manager erfolgreich absolviert. Seit 2018 ist Stefan Fischer, neben Kurt Maurer, Geschäftsführer der Systemair GmbH.

Kurt Maurer, der seit 2015 Geschäftsführer bei der Lautner Energiespartechnik GmbH war, wird sich nun auf seine Managementtätigkeiten innerhalb der schwedischen Systemair-Gruppe konzentrieren.

www.lautner.eu

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter