Auszeichnungen -

Grohe: Mehr als 60 Design-Awards im Jahr 2017

Mit mehr als 60 Auszeichnungen war 2017 ein Rekordjahr für Grohe Design. Unter den Auszeichnungen 2017 waren fünf Red Dot Design Awards (Europa), drei Good Design Awards (Japan) sowie der International Design Excellence Award (USA). 2018 hat Grohe bereits zwölf Design-Preise gewonnen.

Grohe hat im vergangenen Jahr 62 Design-Awards erhalten – so viel wie noch nie zuvor in der Geschichte des Anbieters von Sanitärarmaturen. 2018 setzt sich die Sieges-Serie an Design-Auszeichnungen fort. Allein das innovative Wassersicherheitssystem Grohe Sense und Grohe Sense Guard wurde bislang mit fünf Awards ausgezeichnet. Insgesamt hat Grohe 2018 bereits zwölf Design-Preisen erhalten. Damit ist Grohe auf einem guten Weg, das Rekordjahr 2017 zu übertreffen.

Grohe Blue Home hat 2017 die meisten Design-Awards erhalten

Das neue Trinkwassersystem Grohe Blue Home hat 2017 mit elf Auszeichnungen am erfolgreichsten abgeschnitten. Noch wichtiger ist jedoch, dass sämtliche Produktinnovationen im vergangenen Jahr eine Rekordzahl an Auszeichnungen erhalten haben: Neben Grohe Blue Home das Dusch-WC Sensia Arena, die Unterputzarmatur SmartControl, die minimalistische Badezimmer-Armatur Lineare, die filigran designte Küchenarmatur Essence sowie das intelligente Wassersicherheitssystem Grohe Sense und Grohe Sense Guard. Insgesamt hat Grohe 2017 an 17 internationalen Design-Wettbewerben teilgenommen.

Führende Marktposition in der Sanitärbranche

Im Rahmen des internationalen Red Dot Design-Wettbewerbs erhielt Grohe vergangenes Jahr fünf der renommierten Auszeichnungen, darunter unter anderem für Grohe Blue Home und Sensia Arena. Der Wettbewerb wird von dem Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen e.V. in Deutschland ausgetragen und kürt die besten Produkte des Jahres. Designer und Hersteller aus aller Welt reichen ihre Produkte ein. Eine Jury von 40 Experten bewertet die Einsendungen anhand von Kriterien wie Grad der Innovation, Funktionalität, Ergonomie, Langlebigkeit und ökologische Verträglichkeit. Ebenfalls fünf Mal schlug Grohe bei der Verleihung der IF Design Awards zu: Grohe erhielt die Auszeichnung unter anderem für Grohe Blue Home, SmartControl und Grohe Sensia Arena.

Iconic Awards 2017: neun Auszeichnungen für Grohe

Auch beim internationalen Architektur- und Designwettbewerb  Iconic Award war Grohe äußerst erfolgreich: Während der Verleihung in München erhielt Grohe neun der begehrten Auszeichnungen. Grohe Blue Home, Concetto Professional und die Duschbrause Euphoria 260 wurden in der Kategorie „Produkt” mit dem „ Best of Best” Iconic Award ausgezeichnet. Auch die Publikationsreihe „Grohe Architekturlösungen“, eine Beilage der Deutschen BauZeitschrift (DBZ), und Grohes eindrucksvolle Präsenz auf der ISH 2017 in Frankfurt am Main, der Weltleitmesse für Bad-, Gebäude-, Energie- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien, wurden prämiert. Weitere Preise gab es für Lineare, Essence Professional, SmartControl Concealed sowie Grohe Sense und Grohe Sense Guard.

Grohe Sense überzeugt durch Innovation, Technik und Ästhetik

Mit dem intelligenten Wassersicherheitssystem überzeugte Grohe vergangenes Jahr zudem die Jury des German Design Awards. Grohe Sense und Grohe Sense Guard erhalten gleich zwei Auszeichnungen in der Kategorie „Building and Elements“. Vor allem die Kombination von innovativer technischer Funktion und ästhetischer Form beeindruckte die Juroren.

Großer Erfolg in Asien und USA

In den USA erhielt Grohe für Grohe Blue Home den renommierten International Design Excellence Award (IDEA). Das Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design bedachte Grohe gleich acht Mal mit der Good Design Auszeichnung in den Kategorien Badezimmer, Küche und Baumaterialien. In Hongkong konnte Grohe bei der Vergabe des Design for Asia Awards mit den Badezimmer-Armaturen Lineare und der Küchenarmatur Concetto Professional punkten. Beide Produkte sowie Sense und Sense Guard überzeugten auch die Jury des Good Design Awards, der vom Japan Institute of Design Promotion vergeben wird.

Gesamtes Kundenerlebnis rückt in den Vordergrund

Grohe legt Wert auf ein empathisches, ästhetisches und hochwertiges Design seiner Produkte. Unter der Leitung von Michael Seum, Vice President Design bei Grohe, entwickelt ein Team von zwanzig internationalen Designern sämtliche Ideen hausintern. Dabei legt Grohe Wert darauf, dass Design ein strategischer Treiber des kreativen und unternehmerischen Geistes der Marke Grohe ist. Der hohe Design-Anspruch von Grohe beschränkt sich nicht nur auf die Produkte, sondern auf sämtliche Bereiche des Kundenerlebnisses – von Verpackungen über Interaktionen mit Anwendern bis hin zum Umfeld im Handel und in Showrooms.

„KüchenInnovation des Jahres“ Preis 2018 für Grohe Red

Der Preis „KüchenInnovation des Jahres“ genießt höchstes Vertrauen unter Endkonsumenten und wird an besonders verbraucherfreundliche Produkte verliehen. Die herausragende Funktionalität und Innovation, der Produktnutzen und das Design sind ausschlaggebend für den Erhalt des Awards. Von der unabhängigen Initiative LifeCare vergeben, dient das Gütesiegel als vertrauenswürdige Entscheidungshilfe „vom Verbraucher - für den Verbraucher“. Es steht für eine transparente und glaubwürdige Kommunikation.

Unter den diesjährigen Teilnehmern konnte sich das Wassersytem Grohe Red einen der begehrten Preise sichern. Grohe Red liefert im Handumdrehen bis zu 100°C heißes gefiltertes Wasser; zu jeder Zeit einfach per Knopfdruck direkt aus der Küchenarmatur. Es ist nicht nur einfach in der Bedienung, sondern auch besonders sicher. Grohe ChildLock ist TÜV-geprüft und –zertifiziert. Die Armatur begeistert mit zeitlosem Design und fügt sich perfekt in den Stil jeder Küche ein. Der Boiler lässt sich mit wahlweise 3 oder 5,5 Litern Volumen einfach unter jeder  haushaltsüblichen Spüle installieren und sparte Wasser, Energie sowie Kosten.

www.grohe.de 

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen