Sanitär -

Hände sicher desinfizieren

Für die zuverlässige Händedesinfektion in Bereichen mit hoher Publikumsfrequenz sowie in hygienesensiblen Produktionsstätten der Nahrungsmittelerzeugung und -zubereitung hat Kohlhoff Hygienetechnik den neuen DESImaster entwickelt.

Werden die Hände in das Gerät gehalten, aktiviert ein Sensor automatisch mittels einer Düse die Feinstvernebelung des Desinfektionsfluids in einem Sprühbereich von 120°. Das optional abschließbare, robuste Edelstahlgehäuse (Werkstoff 1.4301) schützt den ein Liter fassenden Euronormbehälter vor direktem Zugriff. Ein Sichtfenster zeigt dessen Füllstand an.

Neben der Ausführung zur Wandmontage ist der DESImaster auch mit einem Fuß zur freien Aufstellung lieferbar. Er wird an eine bauseitig vorhandene Steckdose (230 V) angeschlossen. Je nach Geräteausführung kann er auch mittels eines Akkus betrieben werden und ist damit sofort und überall einsatzbereit.

www.kohlhoff-hygiene.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter