-

Axor One Hansgrohe

„Axor One“ ist ein interaktives Bedien­element für die Dusche – ein Meisterwerk der einfachen und intuitiven Bedienung. Es wurde von Axor und dem Designer-Duo Barber & Osgerby gestaltet. Bei „Axor One“ sind sämtliche Funktionen auf ein zentrales Bedienelement reduziert, über das alle Verbraucher intuitiv angesteuert werden. Dahinter steckt die bedienfreundliche „Select-Technologie“, die durch einfaches Drücken statt Drehen funktioniert. Die großen Tasten lassen sich rein mechanisch steuern. Die Wassermenge kann dabei mit dem Volumenregler stufenlos um bis zu 50 % reduziert werden.
Instinktives und dezentes Design: „Axor One“ bringt durch seine Schlichtheit ein neues Raumgefühl in die Dusche. Vor allem Menschen, die es klar und reduziert mögen, schätzen die großzügigen Proportionen, sanften Rundungen und schlanke Silhouette, die das Produkt wie einen Monolithen an der Wand souverän wirken lassen. Dank der klaren Formensprache ist es nur konsequent, dass sich „Axor One“ einfach und intuitiv bedienen lässt. Dank des minimalistischen Designs können bei der Planung und Gestaltung auch hochwertige, individuelle Duschlösungen im Mehrgenerationenbad umgesetzt werden. Mehr Individualität: „Axor One“ wird nur so sichtbar, wie der Nutzer es sich wünscht – von einem dezenten Chrom über ein resolutes Rotgold ist die Armatur in fünfzehn verschiedenen Sonderoberflächen erhältlich. In der Axor-Manufaktur werden die Produkte im modernen und umweltschonenden PVD-Verfahren („Physical Vapor Deposition“) exklusiv veredelt. In einer Hochvakuum-PVD-Kammer wird Zirkon bei mehreren hundert Grad Celsius verdampft und verbindet sich mit Stickstoff zu einer besonders harten Schicht, die sich auf die ­Armatur legt. Diese ist im Vergleich zu galvanisch hergestellten Oberflächen zehnmal so hart wie herkömmliches Chrom, äußerst ­brillant, beständig gegen Kratzer und Reinigungsmittel und dadurch besonders langlebig.
Folgende Awards konnte „Axor One“ bislang gewinnen: „Red Dot Product Design Award 2016“, „Iconic Awards 2016: Interior Innovation“, „iF product design award 2016“, „Focus Open Special Mention 2016“ und „German Design Award 2017: Special Mention Excellent Product Design Bath“. Darüber hinaus ist bereits jetzt eine überdurchschnittlich hohe Umsetzungsrate durch Badplaner in Bädern zu verzeichnen.

© si-shk.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter