Büro & Baustelle -

HOAI 2013: Sichere Vertragsgestaltung und Honorarberechnung

Für Architekten, Bauingenieure und andere Projektbeteiligte am Bau können Fehler bei Vertragsgestaltung und Honorarberechnung gravierende Folgen haben. Das Seminar des Weiterbildungsanbieters BPM BauProjektManagement vermittelt Kenntnisse der HOAI 2013 unter Berücksichtigung des EuGH-Urteils vom 04.07.2019 und zeigt, wie kostspielige Stolperfallen vermieden werden können.

Honorarberechnungen und die Vertragsgestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen nach der aktuellen HOAI sind komplex und setzen fundierte Kenntnisse voraus.

In seiner Entscheidung vom 04.07.2019 hat der EuGH die bis dahin zwingend einzuhaltende Mindest- und Höchstsatzregelung für unwirksam erklärt. Diese Entscheidung führt zwar zu einer größeren Flexibilität bei der Honorarvereinbarung, ändert aber nicht die erhebliche Praxisrelevanz sämtlicher Regelungen der HOAI. Zumal es nach wie vor üblich ist, die Abrechnung nach HOAI zu vereinbaren.

Eine detaillierte Kenntnis der HOAI ist daher unverzichtbar. Der Weiterbildungsanbieter BPM BauProjektManagement erklärt, dass die Praxis zeige, dass nicht alle Auftraggeber und Auftragnehmer über diese Kenntnisse verfügen: Ein Großteil der Honorarrechnungen sei nicht prüffähig. Für die Beteiligten sei dies riskant, denn Fehler bei der Vertragsgestaltung und Honorarberechnungen können kostspielige Konsequenzen nach sich ziehen. Doch wo liegen die Knackpunkte – und wie können Fehler vermieden werden?

Das Seminar zur HOAI

Antwort gibt das Seminar „HOAI 2013 – Praktische Anwendung und Umsetzung“ des Weiterbildungsanbieters BPM BauProjektManagement. Im Seminar werden die Auswirkungen des EuGH-Urteils auf die Vergabe, auf die Vertragsgestaltung, auf die Abrechnung und auf Honorarstreitigkeiten erläutert. Es bereitet die Teilnehmer praxisorientiert auf die wichtigen Aspekte der Vertragsgestaltung und Honorarabrechnung vor. Basis des Seminars sind neben der HOAI 2013 vor allem die praktischen Erfahrungen und Referenten. Die Fachanwälte und Architekten haben sich auf die Besonderheiten der HOAI sowie auf Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen spezialisiert und stellen die aktuelle HOAI 2013 handlungsorientiert mit ihren unterschiedlichen Facetten vor. Die Seminarinhalte umfassen u. a. aktuelle Informationen zur HOAI, die Besonderheiten bei Honorarabrechnungen, die Anforderungen an Architekten-/Ingenieurverträge sowie die Konsequenzen bei Verstößen gegen die HOAI. Auch der korrekte Umgang mit anrechenbaren Kosten, Honorarzonen und Honorarvereinbarungen sind Inhalte des Seminars. Umfangreiche Seminarunterlagen, Praxisbeispiele und Mustertexte vervollständigen die Lehrinhalte.

Die Seminartermine

Das eintägige Seminar wird auch 2020 regelmäßig angeboten. Für die kommenden Monate sind u. a. folgende Termine geplant:

  • Mittwoch, 19.02.2020, Augsburg
  • Mittwoch, 04.03.2020, Düsseldorf
  • Mittwoch, 18.03.2020, Hamburg
  • Donnerstag, 26.03.2020, Mannheim

Informationen zu den Inhalten, Preisen und weiteren Termine gibt es unter www.bpm-seminare.de/seminare/seminar_hoai-bauvertrag.php.

www.bpm-seminare.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter