Installation & MSR -

Honeywell-Webinar zur Heizungshydraulik

Die Honeywell GmbH hat am 29. November 2017 um 11.00 Uhr das Webinar „Heizungshydraulik auf den Punkt gebracht“ für Fachplaner und Installateure angesetzt.

Bei Heizungsmodernisierungen, aber auch bei Neuinstallationen stehen laut Honeywell Heiztechnik häufig die heiztechnischen Einzelkomponenten im Fokus: Um effizient und störungsfrei arbeiten zu können, müssen diese aber sorgfältig und wirkungsvoll kombiniert und aufeinander abgestimmt werden. Dafür ist eine gut geplante Anlagenhydraulik entscheidend, denn sie regelt das Zusammenspiel, heißt es weiter aus dem baden-württembergischen Mosbach. Mit der richtigen hydraulischen Schaltung und den dazu passenden Stellgliedern lassen sich beispielsweise Teillastzustände und variable Betriebs- und Nutzungszeiten regeln, Verteilverluste reduzieren, das Temperaturangebot absenken, die Energiespeicherung managen und der Wärmeerzeuger schützen. Je nach anlagenspezifischen Anforderungen findet dabei die Mischregelung, die Bypass-Schaltung, die Einspritzschaltung oder die hydraulische Entkopplung Anwendung.

Schaltungen und ihre Einsatzgebiete

Welche Aufgaben diese unterschiedlichen Schaltungen erfüllen, für welche Einsatzgebiete sie sich eignen und welche Stellglieder sich dabei bewährt haben, können Fachplaner und Installateure im Honeywell-Webinar „Heizungshydraulik auf den Punkt gebracht“ am 29. November 2017 ab 11.00 Uhr erfahren. Jürgen Lutz, Seminarleiter Wärme bei Honeywell, führt in das Thema ein und beantwortet Fragen. Hier geht es zur Anmeldung.

www.honeywell-haustechnik.de

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen