Aktuelles -

Interdomus: Sanitärfachbetriebe können als Gesellschafter profitieren

Bei der Wahl des richtigen Heizsystems spielen Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit gleichermaßen eine wichtige Rolle. Doch bei der Wahl der richtigen Anlage stellt sich die Systemfrage sowie die Frage nach der Garantie.

Gemeinsam mit seinen Partnern bietet Interdomus seinen Gesellschaftern ein alternatives Contracting an. Dabei gehören freie Produktwahl, keine Restwertzahlungen und eine 100-prozentige Funktionsgarantie zu den drei Vorteilen, die das Angebot für Fachhandwerker und Endverbraucher wirtschaftlich kalkulierbar und somit höchst attraktiv machten. Und: Der Endverbraucher bliebe der wirtschaftliche Eigentümer und hat keinen „Mieter“ im Keller.

Auf Nummer sicher gehen

Herzstück des Angebots ist die exklusive Funktionsgarantie. Diese stellt die Funktion für das gesamte Primärenergiesystem sicher und besteht neben der gesetzlichen Gewährleistungsfrist für bis zu 10 Jahre. Über die Funktionsgarantie abgedeckt sind alle nach deutschen Normen zugelassenen Anlagenkomponenten, von der Gasheizung, der Solarthermieanlage inkl. Speicher bis hin zur KWK. Von der Absicherung ausgenommen ist das Sekundärenergiesystem sowie Verschleißteile und Schäden, die durch unsachgemäße Nutzung verursacht wurden, wie auch Schäden, die bereits durch die Gebäudeversicherung abgedeckt sind. Die 10 Jahre-Funktionsgarantie kann bis max. 72 Monate nach Inbetriebnahme des neuen Wärmeerzeugers abgeschlossen werden. Neben den Material- und Arbeitskosten werden sogar bis zu 1.000 Euro in Folge von technischen Konstruktionsverbesserungen übernommen.

www.interdomus.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter