-

Mit Plancofix duscht Blanco fix Jung Pumpen

Bodengleiche Duschen sind der neue Trend und Wunsch vieler Eigenheimbesitzer, die ihr Bad renovieren wollen. Doch bisher konnte nicht einfach die alte, hohe Dusche durch eine bodengleiche Installation ersetzt werden, weil oft das Gefälle zum Ablauf des Duschwassers fehlte. Ein humorvolles Video, welches die scheinbar unerfüllbaren Kundenwünsche und deren Lösung an­schaulich zeigt, hat der Steinhagener Abwasserspezialist Jung Pumpen auf YouTube veröffentlicht. Endkunden sollen auf das Produkt hingewiesen werden, um dann gezielt ihren SHK-Handwerker darauf anzusprechen:
Der Hauseigentümer hat sich für eine aufwendige Badsanierung entschieden und möchte vorausschauend eine barrierefreie Dusche in seinem Haus installieren. Immerhin soll das Haus auch bis ins hohe Alter komfortabel nutzbar bleiben. Doch der Installateur kommt mit einer ernüchternden Feststellung zum Beratungsgespräch: „Das Wasser aus der Dusche kann aufgrund des fehlenden Gefälles nicht abfließen und eine erhöhte Duschwanne ist nach wie vor erforderlich.“ Der Problemlöser: Die Lösung für das Problem sind die Bodenablaufpumpen – „Plancofix“ und „Plancofix Plus“. Eingebaut in den Badezimmerfußboden pumpt der „Plancofix“ und „Plancofix Plus“ gut versteckt und leise das Duschwasser in die vorhandene Abwasserleitung. Leise, sicher und zuverlässig. Damit wird der Traum eines barrierefreien Bades im Rahmen einer Badsanierung auch im Altbau wahr. Einzigartig auf dem Markt, innovativ für die ganze Branche – und natürlich in der gewohnten Jung Pumpen Qualität. Der einzige Haken an dem Produkt? Der ­Name „Plancofix“ – wer kann sich den schon merken? Wie erfährt der renovierungswillige Endkunde von diesem innovativen Produkt? Jung Pumpen hat zwar das SHK-Handwerk intensiv über die Bodenablaufpumpen informiert. Aber nicht jeder Installateur hat in Zeiten voller Auftragsbücher die Zeit, sich mit den angebotenen Medien zu beschäftigen. Endkundenwerbung zu erschwinglichen Kosten erfordert kreative Ideen und etwas Mut zu Ungewöhnlichem. Werbung in Hochglanzformaten oder mittels Radio- oder TV-Spots ist mit begrenztem Marketingbudget nahezu unmöglich. Was bleibt, ist die fast kostenlose Nutzung der sozialen Medien; Facebook oder YouTube, die heute fast jeder täglich zur Informationsbeschaffung aufsucht. Um aber in der Informationsflut aufzufallen, bedarf es einer witzigen oder humorvollen Idee, die sich in der digitalen Welt schnell und viral verbreitet. „Planco“? Blanco! – Da gibt es doch eine gewisse Ähnlichkeit. Jeder kennt doch den Hit „Ein bisschen Spaß muss sein“. Da lag es nahe, einmal mit dem Showstar Roberto Blanco in Kontakt zu treten. Gesagt, getan. Roberto Blanco war gleich hellauf begeistert von der Idee. Aufgrund der Namensähnlichkeit wurde ein Drehbuch erstellt, das die Situation der Badrenovierung darstellen, aber auch mit dem Wortspiel punkten sollte. „Mit ‚Plancofix‘ duscht Blanco fix“ soll dem Endkunden im Kopf bleiben und auf den Problemlöser aufmerksam machen.
Diese ungewöhnliche und kreative Marketingkampagne hat sich in den ersten Wochen nach der Veröffentlichung schnell in den sozialen Medien verbreitet. Mehr als 127.000 Interessenten haben den Film bis heute schon auf You­Tube aufgerufen. Der Film wurde am 16. August 2016 online gestellt (unter www.jung-pumpen.de/roberto-blanco oder im YouTube-Kanal unter www.youtu.be/eobUqSgSaUs). Und auch die eigens für das Produkt erstellte Microsite www.plancofix.de hat einen deutlich erkennbaren Zulauf bekommen. Das Wortspiel scheint auch zu funktionieren. So fragen einige Interessenten schon Informationen zum „Blancofix“ ab. Aber mit dieser neuen Wortschöpfung kann man bei Jung Pumpen leben.

© si-shk.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter