Nachrichten -

Kludi startet durch

Kludi veranstaltet ein internationales Event für seine Mitarbeiter am Stammsitz in Menden. Beim „Big Point 2018“ traf sich erstmals die komplette internationale Vertriebs-Mannschaft von Kludi.

Erstmals mit der weltweiten Vertriebs-Mannschaft, wurde der Event „Big Point 2018“ für alle Mitarbeiter zu einem ganz besonderen Ereignis und zum Startschuss für die strategische Neuausrichtung der Kludi Gruppe.

Bereits im Jahr 2017 hatte der Armaturenhersteller mit dem neuen Markenauftritt Kludi Water in Perfection den Grundstein für eine strategisch wettbewerbsfähige Positionierung gelegt und den Weg für deutliches Wachstum geebnet. Erste Erfolge belegen der Umsatzzuwachs von 9% und die deutlich verbesserte Ertragslage. Mit dem Event „Kludi Big Point 2018“ will das Unternehmen an diesen Erfolg nahtlos anknüpfen.

Das komplette Vertriebsteam in Menden

Erstmals kam die gesamte internationale Kludi Vertriebs-Mannschaft in Menden zusammen. Mit diesem besonderen Ereignis fiel der Startschuss für die sortimentsstrategische Neuausrichtung der Kludi Gruppe. Der Generalbevollmächtigte Peter Körfer-Schün, CEO Julian Henco, CFO Frank Holtmann sowie Marketingleiter Christoph Reiß führten durch die Veranstaltung. Der Unternehmensspitze war es wichtig, alle Mitarbeiter auf dem Weg der Neuausrichtung mitzunehmen und einzubinden. Dabei war der Name „Big Point“ Programm:

Neue Vertriebsstrategie

Die neue Strategie manifestiert sich im Markenversprechen Water in Perfection und ist damit Zielsetzung, Verpflichtung und Ansporn zugleich. Kludi konzentriert sich auf die alten Tugenden des Armaturenherstellers und seine Kernkompetenz. Im Gegensatz zu zahlreichen Wettbewerbern setzt das Unternehmen auf das Spezialistentum und bietet dem Endkunden komplette Freiheit bei der Badplanung. Konsequenz dieses Denkens ist eine neue Sortimentsstruktur. Das Angebot für den Sanitärbereich steht zukünftig auf zwei Säulen, die den wesentlichen Kaufmotiven folgen: Mit Smart Luxury zeigt Kludi Armaturenentwürfe zu aktuellen Designtrends, die sich in der Badarchitektur widerspiegeln, während Pure Function ein Angebot für den preissensiblen Markt darstellt, das sich an funktionellen Lösungen orientiert. Das Küchenprogramm Kitchen Competence als traditionell wichtige Kernkompetenz von Kludi und das Brauseprogramm Shower Dreams runden das Angebot sinnvoll ab. Die Einführungsmaßnahmen für dieses anspruchsvolle Programm bildeten den Schwerpunkt der Tagung.

  „In den kommenden Jahren konzentrieren wir uns auf die Umsetzung unserer Strategie und werden neben den neuen Linien zukünftig auch innovative Duschsysteme auf den Markt bringen und Kludi auch in der Küche wieder zu alter Form bringen“, gab Julian Henco einen Ausblick.

Heiner Brand zu Gast beim „Kludi Big Point“

Eine besondere Überraschung war Kludi mit dem Gewinn von Heiner Brand als Gast-Redner gelungen. Der ehemalige Handballweltmeister und Bundestrainer Heiner Brand konnte auf seine unkomplizierte und unterhaltsame Art interessante Parallelen zwischen Business und Sport aufzeigen, wenn es um das Streben nach Erfolg geht. Im Gespräch mit Julian Henco auf dem „Blauen Sofa“ gab Brand allen Teilnehmern wertvolle Tipps, beispielsweise zum Thema Motivation, Leistungsbereitschaft, Zielsetzung und Optimismus.

Zum Abschluss konnten sich die Teilnehmer im neu gestalteten Kludi Forum von der Attraktivität der drei neuen Badarmaturenlinien Pure&Easy, Pure&Solid und Pure&Style überzeugen. Zukünftig werden auch Besucher direkt vor Ort ein Gefühl für die Produkt- und Designqualität entwickeln können. „Der umgebaute und renovierte Showroom präsentiert sich als echtes Markenstatement und macht unsere Sortimentsstrategie unmittelbar erlebbar“, so Christoph Reiß, Marketingleiter der Kludi Gruppe.

Um dieses außergewöhnliche Ereignis ausgiebig zu feiern, war schließlich auch die gesamte Belegschaft von Kludi Deutschland noch zur abschließenden Party im Schmelzwerk in Menden eingeladen.

www.kludi.com

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen