Büro & Baustelle -

Krisenhilfe: Online-Live-Q&A für Handwerker

Die Coronakrise stellt für alle eine Herausforderung dar. Insbesondere bei vielen kleinen und mittleren Handwerksbetrieben tauchen täglich neue Fragen und Problemstellungen auf. Darum bietet das handwerk magazin jetzt ein neues Format an: den Online-Live-Q&A für Handwerker.

Die Serie, die unter dem Titel Redebedarf: Der Corona-Talk von handwerk magazin läuft, ist ein kostenfreies und branchenübergreifendes Angebot, das Handwerksbetrieben als Hilfestellung in dieser schweren Zeit dienen soll. Der Live-Talk startet am 20.04 mit sechs Terminen. Rede und Antwort stehen jeweils verschiedenen Experten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Moderiert werden die einzelnen Termine von Patrick Neumann. Die erste Folge startet mit dem Experten Franz Falk, Unternehmensberater für Handwerk und Mittelstand. Er beantwortet Fragen rund um die Themen Liquiditätsplanung, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Alle weiteren Informationen zum Online-Live-Q&A finden Sie hier.

www.handwerk-magazin.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter