Installation & MSR -

Kupferrohre von KME in DVGW-zertifizierten Abmessungen

Neue Abmessungen ersetzen die klassischen Dimensionen der Kupferrohre von KME im Bereich zwischen 28 und 54 Millimeter Außendurchmesser. Nach „Sanco“ erfolgte auch die Umstellung bei den Marken „Wicu“, „Wicu Eco“ und „Copatin“.

Seit Anfang des Jahres bietet KME fast ausschließlich die neuen DVGW-zertifizierten Abmessungen an. Hintergrund ist eine Neufassung des DVGW-Arbeitsblatts GW 392, das die Anforderungen an Kupferrohre für die Hausinstallation definiert. Hier wurden für den Abmessungsbereich zwischen 28 und 54 Millimeter Kupferrohre mit reduzierten Wandstärken von 1,0 bis 1,5 Millimeter aufgenommen. Die Materialeinsparung bringt sowohl eine günstigere Preisstruktur als auch ein einfacheres Handling durch die Gewichtsreduzierung im Vergleich zu den bisher erhältlichen Rohren. Durch die DVGW-Zulassung können die neuen Markenkupferrohre uneingeschränkt – abgestimmt auf die jeweiligen Regelwerke – in Trinkwasser-, Heizungs- und Gasinstallationen zum Einsatz kommen.

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter