Bildergalerie: Land Rover Experience Tour 2017

© Aluca | Land Rover
Es ging durch Wüste, Dünen, über enge Bergstraßen mit Matsch oder Geröll, über Urwaldwege oder quer durch Flüsse hinauf bis auf 4.720 m hohe Bergpässe.
© Aluca | Land Rover
Im erweiterten Kofferraum des neuen Discovery eine Kombination aus Aluca dimension2 Großraumschubladen, einem Aluca-Schubladenblock für Kleinteile sowie zahlreiche Werkzeugkoffer für den mobilen Instandhaltungseinsatz ihren Raum.
© Aluca | Land Rover
Die XXL-Schubladen sind die längsten, die Aluca zu bieten hat.
© Aluca | Land Rover
Die Ersatzteile und das Servicewerkzeug müssen im Schadensfall schnell greifbar sein.
© Aluca | Land Rover
Die Land Rover Experience Tour führte dieses Jahr nach Peru.
© Aluca | Land Rover
Die XXL-Schubladen sind die längsten, die Aluca zu bieten hat Diese Schubladen füllen exakt den Raum zwischen Heckklappe und erster Sitzreihe aus und gewähren Zugriff auf alle Werkzeuge und Ersatzteile.
© Aluca | Land Rover
Fahrzeug und Einrichtung werden auf den 1.800 Kilometer der Tour extremen Belastungen ausgesetzt. Gut 75 Prozent der diesjährigen Tour finden offroad statt – es geht durch Wüste, Dünen, über enge Bergstraßen mit Matsch oder Geröll, über Urwaldwege oder quer durch Flüsse hinauf bis auf 4.720 m hohe Bergpässe.
© Aluca | Land Rover
Es geht durch enge Bergstraßen mit Matsch oder Geröll, über Urwaldwege oder quer durch Flüsse hinauf bis auf 4.720 m hohe Bergpässe.