Aktuelles -

Neue Desinfektionsspender-Säule von Hewi

Die Covid-19-Pandemie stellt Unternehmen, Hotels sowie Kranken- und Pflegeeinrichtungen vor neue Herausforderungen. Hewi will den gestiegenen Hygieneanspruch in öffentlichen und stark frequentierten Bereichen mit einer neuen Desinfektionsspender-Säule erfüllen.

Die mobile Lösung für die Handdesinfektion kann die Hygiene in Eingangsbereichen von öffentlichen Gebäuden, Gesundheitsbauten sowie der Gastronomie und Hotellerie erhöhen.

Der Hersteller aus Bad Arolsen will mit dem System nach eigenen Angaben „eine ästhetische Umsetzung der Hygienemaßnahmen in Eingangsbereichen und Lobbys“ ermöglichen. Die Designlinie ist in den Oberflächen Edelstahl und Pulverbeschichtung  mit tiefmatter Oberfläche in Weiß, Grautönen oder Schwarz gestaltet.

Berührungslose Desinfektion dank Desinfektionsspender-Säule

Zur Auswahl stehen zwei Spendervarianten: Der Sensorspender ist in der „sensoric“-Variante berührungslos nutzbar und mit einer Tropfschale versehen. Die Säule bietet dank eines verstärkten Fußes auch bei der manuell bedienbaren Spendervariante optimale Standsicherheit, erklärt der Anbieter.

Systemkompetenz in Hygiene

Kombinieren lässt sich die Desinfektionsspender Säule mit weiteren Sanitärlösungen. Erhältlich sind Seifen- und Desinfektionsmittelspender, Papierhandtuchspender sowie Abfallbehälter in der jeweiligen Designsprache.

www.hewi.com

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter