Branche -

Neuer Geschäftsführer bei Kemper

Michael Rehse ist seit Anfang des Jahres Mitglied der Geschäftsführung bei der Gebr. Kemper GmbH + Co.KG und zeichnet zukünftig für die Geschäftsbereiche Guss- und Gebäudetechnik.

Seit Jahresbeginn ist Dr. Michael Rehse Mitglied der Geschäftsführung der Gebr. Kemper GmbH + Co. KG in Olpe. Eingebunden in eine zukunftsorientierte Neuorganisation zeichnet Rehse für die Geschäftsbereiche Guss- und Gebäudetechnik verantwortlich. Einer von mehreren Schritten, um das Unternehmen zukunftssicher aufzustellen. „Es gilt besonders, das Know-how aus 25 Jahren Forschung und Entwicklung im Bereich der Trinkwasserhygiene weiter auszubauen. Die Einrichtung einer geschäftsführenden Verantwortlichkeit für die Guss- und Gebäudetechnik ist daher nur folgerichtig“, so Rupprecht Kemper, geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung.

Dr. Michael Rehse ist Mitte 2017 in das Olper Familienunternehmen als Geschäftsbereichsleiter Guss- und Gebäudetechnik eingetreten. Zuvor war der 51-Jährige bereits in leitender Funktion in der Gebäudetechnik-Industrie tätig. Aufgewachsen in Olpe, absolvierte Michael Rehse ein Maschinenbau-Studium an der RWTH Aachen sowie an der University of California in Berkeley (USA). Die Promotion erfolgte 1998. Verschiedene Stationen in namhaften Unternehmen folgten.

www.kemper-olpe.de

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen