Termine -

Online-Veranstaltung: Korrosion und die Folgeschäden

Die GfKORR – Gesellschaft für Korrosionsschutz e. V. veranstaltet am 21. und 22. Oktober 2020 eine Online-Veranstaltung zum Thema „Der sichere Einsatz von Werkstoffen aus Kupfer und Kupferlegierungen in der Trinkwasserinstallation“.

Bei Schäden an Trinkwasserinstallationen hört man manche vorschnell sagen: „Ganz klar, der Installateur ist schuld! Der Werkstoff kann es nicht sein und das Wasser schon gleich gar nicht! ...".

Diese Aussage lässt sich beliebig umformulieren, so dass je nach Sichtweise schnell ein anderer Schuldiger gefunden werden kann. Es liegt aber an den Kenntnissen und Erfahrungen eines neutralen Begutachters, den richtigen Lösungsansatz für die komplexen Zusammenhänge eines Leitungswasserschadens zu finden.

Dieses Seminar hat nun den Anspruch, für den Teilnehmer eine sowohl allgemeine als auch spezielle Hilfestellung zur qualifizierten Beurteilung von verschiedenen Korrosionsschäden von Kupfer und Kupferlegierungen in Trinkwasserinstallationen zu sein. Dabei werden auch die normativen Vorgaben zur Durchführung von Schadensanalysen und zur Betriebsweise von Trinkwasserinstallationen betrachtet. Die Erfahrungen aus der Praxis von Begutachtungen zu Schadensfällen runden dieses Seminar ab.

Mit dieser Veranstaltung soll dem Teilnehmer mehr Klarheit zu den möglichen Korrosionsphänomenen und weiterhin Ansätze zu deren Ursachenklärung vermittelt werden.

www.gfkorr.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter