Bildergalerie: Praktisch, schnell und einfach – Installation einer Luft-Wasser-Wärmepumpe Rotex HPSU compact

© ROTEX Heating Systems GmbH
Die vierköpfige Familie Bruckmüller aus Heilbronn nutzt für ihr 180 m² Eigenheim das Heizsystem Rotex HPSU compact.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Durch die kompakten Abmessungen passt die HPSU compact durch jede Tür und lässt sich so einfach in das Gebäude einbringen.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Zur Erleichterung des Transports können Tragegriffe angebracht werden, die nach dem Transport wieder abmontiert werden können.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Der Fachhandwerker schließt die hydraulischen Leitungen an.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Hier ist der optionale Heizstab bereits installiert.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Die Anschlüsse können entweder nach hinten oder wie hier abgebildet nach oben gelegt werden. In der Haube ist bereits eine Einsparung dafür vorgesehen, die leicht entfernt werden kann.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Nach der Befüllung der Heizungs- und Warmwasser-Wärmetauscher werden der Speicherbehälter und der Entlüfter mit Wasser befüllt. Mit Hilfe des passenden Rotex Zubehörs wird der Speicher mit einem KFE-Hahn befüllt.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Bei der Standkonsole besteht der Vorteil, dass bereits Schalldämpfer integriert sind.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Nachdem alle elektrischen Anschlüsse erledigt sind...
© ROTEX Heating Systems GmbH
...wird die Kälteleitung angeschlossen und...
© ROTEX Heating Systems GmbH
...die Inbetriebnahme durch den Rotex Werkskundendienst durchgeführt.
© ROTEX Heating Systems GmbH
An der Inneneinheit werden anschließend unter anderem die Inbetriebnahmeparameter eingestellt und der Mindestdurchfluss geprüft.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Mit der HPSU compact wurde für das Eigenheim eine Luft-Wasser-Wärmepumpe ausgewählt und zusätzlich bei der Familie eine Fußbodenheizung installiert.
© ROTEX Heating Systems GmbH
Die Außengeräte sind neben der Serienlackierung in Elfenbein (wie abgebildet) auch in den vier Sonderlackierungen Anthrazitgrau, Weißaluminium, Verkehrsweiß und Rubinrot erhältlich. So kann das Außengerät abgestimmt auf das äußere Erscheinungsbild des Hauses ausgewählt werden.