Installation & MSR -

PVC-Rohrleitungssysteme kleben

Ihre gemeinsamen Rohrsystemlösungen sollen langlebig, sicher und hochleistungsfähig sein. Dieses Ziel verfolgen Georg Fischer Piping Systems und Henkel gemeinsam. Seit mehr als 50 Jahren verbindet die Unternehmen eine enge Partnerschaft.

Trinkwasser ist eine kostbare, lebensnotwendige Ressource. Um sie zu schützen, schaffen Gesetzgeber strikte regulatorische Rahmenbedingungen für ihre Verarbeitung und Verwendung. Diesen strengen Vorgaben müssen Hersteller von Rohrleitungssystemlösungen entsprechen. Für den Einsatz in PVC-U Rohrleitungssystemen hat Henkel deshalb Tangit PVC-U Plus entwickelt. Dieser neue Klebstoff ist nach EN1452 und EN ISO 15493 für das Verkleben von thermoplastischen Druckrohrleitungen aus PVC-U freigegeben. Er ist Tetrahydrofuran (THF)-frei und entspricht den strengsten geltenden Regularien für anspruchsvolle Anwendungen. Dadurch schafft der Klebstoff Sicherheit für die Anwender. Auch in der Verarbeitung bietet dieser neue Klebstoff wichtige Vorteile: Er ist hochleistungsfähig, sauber in der Handhabung und hat mit drei Minuten eine lange offene Verarbeitungszeit. Darüber hinaus verfügt er über ein ausgezeichnetes Spaltüberbrückungsverhalten und bietet guten Schutz gegen Leckagen. Diese Kombination macht den Klebstoff auf dem Markt einzigartig.

Klebungen stärker als die Rohleitung

Jedes System ist nur so stark wie sein schwächster Bestandteil. Fachgerechte Klebungen sind stets stärker als die Rohleitung selbst. Eine einzige Fehlverklebung schwächt daher die gesamte Anlage. Ein hochqualitativer, leistungsfähiger Klebstoff ist deshalb ausschlaggebend für die Sicherheit und Verlässlichkeit des gesamten Systems. Bislang werden bei PVC Rohrleitungssystemen lösungsmittelbasierte Klebstoffe eingesetzt. Tangit Rapid zeigt allerdings, dass zuverlässige Verbindungen auch nachhaltiger und ohne Lösungsmittel möglich sind: Der Zweikomponenten-Klebstoff auf Methylacrylatbasis wirkt spaltfüllend und ist gleichermaßen für die Erstmontage und für Reparaturen geeignet. In der Verarbeitung vereint Tangit Rapid dabei zwei große Vorteile: Er verfügt über eine zweimal längere Verarbeitungszeit von 8 Minuten – gleichzeitig härtet er viermal schneller aus als konventionelle PVC-U Klebstoffe. Darüber hinaus verfügt Henkels Tangit Rapid über alle relevanten europäischen Zulassungen für anspruchsvollste Anwendungsbereiche und ist nach EN14814 und EN ISO 15493 für die Verwendung mit PVC-U/C Druckrohrleitungssystemen zertifiziert. Das Klebeverfahren erfordert nur einen geringen Schulungsaufwand. Für die Verbindung sind keine komplexen Maschinen oder Werkzeuge nötig. Werden alle Vorgaben beim Verbindungsprozesses befolgt, kann die Lebensdauer von PVC-Systemen auf 25 Jahre und mehr verlängert werden.

www.henkel.de

Homefair Webinar PVC 65 Jahre

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter