Heizung -

Qio erweitert Anlagenpark um 30 neue Heizzentralen zur Vermietung

Seit dem Markteintritt 2017 wurde die Produktflotte mehr als verdoppelt. Das Unternehmen Qio vermietet mobile Heizzentralen mit Wärmeleistungen von 24 kW, 150 kW, 350 kW und 600 kW.

Vor allem das SHK-Handwerk wird dabei unterstützt, Übergangszeiträume bei der Sanierung, Erneuerung, Umbau oder Reparatur von Heizungsanlagen professionell zu überbrücken.

„Wir entwickeln unseren Anlagenpark konsequent bedarfs- und nachfrageorientiert weiter. Ab sofort ermöglichen uns mehr als 75 Heizzentralen, den unterschiedlichsten Kundenanforderungen kurz- oder langfristig Rechnung zu tragen“, erzählt Qio- Geschäftsführer Christian Hahn stolz und fügt hinzu: „Unsere Heizzentralen sind nicht nur brandneu gefertigt, sondern auch für den alltäglichen Einsatz optimiert. Denn komplett digitalisiert bieten sie höchste Transparenz und Sicherheit im Anlagenbetrieb. Über das eigene Monitoring-Portal QioLive haben unsere Kunden ihre Anlage immer und überall im Blick. Über das integrierte Berichtsmanagement werden sie detailliert zum Betrieb informiert. So sind Qio-Kunden in der Lage, auf präzise benannte Abweichungen vom Regelbetrieb schnell zu reagieren. Und das alles ohne Mehrkosten.“

www.qio.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter