Branche -

Riedl verstärkt Repabad-Vertrieb

Ein bekanntes Gesicht wechselt zum Wendlinger Hersteller: Ab dem 1. Januar beginnt Michael Riedl seine Tätigkeit bei Repabad und will dort über 14 Jahre Vertriebserfahrung aus leitenden Positionen im Sanitärbereich einbringen.

Der gebürtige Odenwälder soll laut Herstellermeldung ein eigenes Vertriebsgebiet übernehmen und für strategische Gesamtvertriebsthemen zuständig sein. Riedl freut sich auf die neue Herausforderung: „An Repabad überzeugt mich vor allem die Repabad-Familie, die Vorbildfunktion der Inhaber. Die Herren Stolz sind leidenschaftlich engagiert und verlieren nie die Bodenhaftung. Sind neue Wege notwendig, um auf Situationen zu reagieren, dann werden diese angepackt und gelöst. An den Produkten gefällt mir die Liebe zum Detail, die Individualität und Produktvielfalt. Wir haben garantiert für jede Badsituation die passende Bade- oder Duschwanne, für jedes Traumbad die gewünschte Wellness-Ausstattung im Programm, damit kann ich mich identifizieren, so arbeite ich gern.“

www.repabad.com

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen