Heizung -

Spirotech-Geräte für das Kasseler Bildungszentrum

Spirotech hat das Bildungszentrum Kassel mit Luft- und Schlammabscheidern für die sogenannte Hydraulikwand ausgestattet, damit die fundierten Aus- und Fortbildungen für das SHK-Handwerk im praktischen Bereich noch besser durchgeführt werden können.

„In Abstimmung mit dem Bildungszentrum wurden mehrere Spirotech-Geräte in verschiedenen Dimensionen ausgewählt“, teilte der Systemanbieter Ende Oktober mit. Dazu zählen der Großentlüfter SpiroTop, der Mikroblasenabscheider SpiroVent und der magnetische Schlammabscheider SpiroTrap MB3, die fest an den definierten Stellen der Hydraulikwand installiert sind. So sollen die Auszubildenden nachvollziehen können, an welcher Stelle welche Komponente ihre Wirkung entfaltet.

Hinweis auf die kritischen Punkte

Die Hydraulikwand befindet sich in den Werkstatträumen des Bildungszentrums Kassel. Drei Gruppen mit je zwei Teilnehmern befassen sich hier mit den Details der Installation. Spirotech will den praktischen Teil der Aus- und Fortbildungen unterstützen: „Anhand der Luft- und Schlammabscheider lässt sich beispielsweise auf die kritischen Punkte bei der Montage oder bei bestimmten Einbauorten hinweisen. Dies kann die Einbindung einer Fußbodenheizung sein, der gesamte hydraulische Abgleich oder andere Aspekte eines Systems“, heißt es aus der Düsseldorfer Niederlassung. Die robusten Abscheider aus Messing sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Spirotech gewährt nach eigenen Angaben eine Garantie von 20 Jahren auf diese Bauteile.

www.spirotech.de

www.bz-kassel.de

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen