Nachrichten -

Symbionet AG unterstützt Mittelstandsunternehmen bei der digitalen Transformation

Der deutsche Mittelstand tut sich schwer mit der digitalen Transformation. Zu diesem Ergebnis gelangen aktuelle Studien von Unternehmensberatungen, Wirtschaftsverbänden sowie der KfW. Berater, die Unterstützung bei Digitalisierungsvorhaben anbieten, gibt es viele – Mittelstandsspezialisten wiederum nur wenige. Diese Lücke will die Symbionet AG nun schließen.

Als Kompetenzfelder bietet Symbionet Vertriebssoftware und Plattformlösungen, automatisierte Logistikleistungen sowie Expertise in Onlinehandel und Marketing Services – alles ausgerichtet auf mittelständische Organisationen und deren spezifische Anforderungen.

Der Grundstein für das mittelstandsfokussierte Geschäftsmodell von Symbionet wurde in den vergangenen Jahren im Rahmen des Digitalisierungsprozesses bei der MÜPRO-Unternehmensgruppe gelegt, bei der alle Symbionet-Geschäftsführer zuvor in leitenden Positionen tätig waren. MÜPRO ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im Markt für Gebäudetechnik und SHK-Produkte und wurde Ende 2017 veräußert, meldet Symbionet.

Softwarelösungen und Beratung gehen Hand in Hand

Seit Januar 2018 konzentrieren sich der vormalige Eigentümer der Firmengruppe sowie ein Teil des ehemaligen MÜPRO-Führungsteams nun auf die Vermarktung von Software und digitalen Services für den Mittelstand. Ein weiterer wichtiger Baustein im Portfolio des Unternehmens ist die Beratung. Mit dem über Jahre erworbenen Wissen und umfangreicher Projekterfahrung will die Symbionet AG mittelständische Firmen – vorwiegend im B2B-Segment und im Großhandel – bei der digitalen Transformation und der Umsetzung von Online-Marketing-Maßnahmen unterstützen.

www.symbionet.io

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen