Aktuelles -

Taconova trommelt für den hydraulischen Abgleich

Als Hersteller von Armaturen für den hydraulischen Abgleich ist die Taconova GmbH nun Mitglied im Kooperationsnetzwerk von co2online, einer Beratungsgesellschaft für Klimaschutz in Berlin.

„Wir bei Taconova möchten unsere Kompetenz hinsichtlich des hydraulischen Abgleichs und der entsprechenden Abgleichventile an unsere Kunden weitergeben. Schließlich ist nur mit einem abgeglichenen Heizsystem eine ideale und bedarfsgerechte Wärmeversorgung des kompletten Gebäudes möglich“, erklärte Alexander Braun, Geschäftsführer von Taconova, die Zusammenarbeit mit co2online.

Nachfrage nach Energieeffizienzmaßnahme steigern

Laut Taconova ist in 81,9 % der Wohngebäude in Deutschland das Heizsystem nicht hydraulisch abgeglichen. Wäre der hydraulische Abgleich flächendeckend umgesetzt, könnten bundesweit 1,5 Mrd. Euro an Energiekosten eingespart und 5,3 Mio. t CO2-Emissionen vermieden werden. Taconova möchte seinen Kunden mit innovativen Lösungen für die Gebäudetechnik den größtmöglichen energetischen Nutzen bieten und hat deshalb unter anderem energieeffiziente Armaturen zum hydraulischen Abgleich im Sortiment. Gemeinsam mit dem Kooperationsnetzwerk von co2online informiert der Hersteller im Rahmen der Kampagne „Meine Heizung kann mehr“ Verbraucher über die Vorteile des hydraulischen Abgleichs und möchte so die Nachfrage nach der Energieeffizienzmaßnahme steigern. Denn laut Taconova ist der hydraulische Abgleich nur 15 % der Verbraucher bekannt.

Kampagne „Meine Heizung kann mehr“

Die Kampagne „Meine Heizung kann mehr“ stellt zahlreiche Informationen zur Heizungsoptimierung bereit und begleitet Verbraucher auf dem Weg zu Modernisierungsmaßnahmen. Auf der Website der Kampagne werden Funktionsweise und Methoden erläutert, Irrtümer aufgeklärt und geeignete Heizsysteme, Kosten, das Einsparpotential sowie Fördermöglichkeiten dargelegt, heißt es aus Singen. Außerdem wird der tatsächliche Nutzen eines hydraulischen Abgleichs anhand von Daten und Statistiken sowie Berichten über bereits abgeglichene Gebäude aufgezeigt. Dabei wird co2online nicht nur von Taconova, sondern auch von der EU-Kommission, dem Bundesumweltministerium sowie Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien unterstützt.

Wärme- und Fördermittelcheck

Durch die Partnerschaft stehen auf der Website von Taconova zusätzliche Informationen zum hydraulischen Abgleich zur Verfügung: Der Wärmecheck von co2online ist dort eingebunden. Dabei handelt es sich um einen Online-Ratgeber für Hauseigentümer, der berechnet, ob sich ein hydraulischer Abgleich für das entsprechende Gebäude lohnt. Darüber hinaus kann bei Taconova der Fördermittelcheck von co2online genutzt werden, der für die geplante Modernisierungsmaßnahme oder einen Neubau passende Förderprogramme von Bund, Ländern und Kommunen finden soll.

www.taconova.com

www.co2online.de

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter