Bildergalerie: The Fontenay

© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Das äußere Erscheinungsbild der Fassade ist geprägt von konvexen und konkaven Formen, es gibt keine definierte Vorder- und Rückseite.
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Das Interior Design versprüht Eleganz und Individualität. Beige- und Sandtöne dominieren das Farbkonzept der Zimmer, die Türkis- und Blautöne an den Betten, Sofas und Stühlen sind punktuell gesetzte und faszinierende Eyecatcher.
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Darüber hinaus ist glasierter Titan-Stahl der ideale Kompagnon für den Naturstein. Das hochwertige Material wird den hohen Anforderungen eines Luxushotels mehr als gerecht, denn es ist widerstandsfähig, wärmeleitend, pflegeleicht, exklusiv und dauerhaft brillant.
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Bodentiefe Fenster sorgen für lichtdurchflutete Zimmer und Suiten und für einen spektakulären Blick auf die Alster.
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
...wurde in zahlreichen der Bäder die BetteStarlet Flair Oval unter den Naturstein eingebaut.
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Um die konsequente Verwendung des Natursteins in den Bädern nicht zu unterbrechen...
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Dank ihrer harmonischen Gestaltung wirkt die BetteStarlet Oval Silhouette zeitlos, strahlt Eleganz aus und sorgt damit für gehobenen Komfort in den luxuriösen Bädern.
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Mit der freistehenden BetteStarlet Oval Silhouette kam ein ikonischer Klassiker aus dem Programm von Bette zum Einsatz.
© The Fontenay Hamburg / Jochen Stueber
Vor kurzem wurde das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in Hamburg eröffnet: Seine geschwungene und skulpturale Architektur besteht aus drei Kreisen, die in- und miteinander verschmelzen.