Termine -

Trainingskonzepte online und offline

Das Seminarprogramm 2019/2020 bei der Villeroy & Boch Global Academy: SHK-Lehrgänge, Managementtrainings und die neue Online-Lernplattform ViAcademy verbinden Qualifizierung on- und offline.

Um fachlich auf dem neuesten Stand zu bleiben, der Karriere neue Impulse zu geben oder berufliche Chancen zu ergreifen, sollten sich Fachhandwerker regelmäßig weiterbilden. Eine Möglichkeit dazu: die Trainingsangebote der Villeroy & Boch Global Academy im neuen Seminarprogramm 2019/2020.

Die Zertifikatslehrgänge sind in der Branche einmalig und bieten Fachkräften im SHK-Bereich die Chance zur umfassenden Qualifizierung. Auch Managementtrainings werden angeboten, mit denen Partner aus Handel und Handwerk ihr unternehmerisches Know-how vertiefen und in technischen Trainings praktisch dazulernen können.

Online-Lernplattform ViAcademy

Gleichzeitig bietet die Global Academy viel Flexibilität durch das neue Online-Angebot der ViAcademy. Auf der Plattform werden die Trainings der Villeroy & Boch Global Academy digital. Mit Webinaren und Web-based Trainings on demand sind Schulungsformate nun unabhängig von Termin und Ort möglich. Meike Scholer, Managerin der Global Academy und verantwortlich für Managementtrainings und Zertifikatslehrgänge, ist überzeugt vom neuen Programm der Global Academy: „Unsere Trainingskonzepte, ob on- oder offline, entwickeln wir ständig weiter und schaffen so Angebote, die exakt auf die Bedürfnisse von unseren Partnern in Handel und Handwerk zugeschnitten sind.“

Die neue Lernplattform ViAcademy gibt einen Überblick über alle Trainings und Termine sowie die Möglichkeit, alle Kurse schnell und einfach zu buchen. Zudem bietet Villeroy & Boch  Web-based Trainings zu Produkten und Webinare zu aktuellen Themen  kostenlos an. Interessenten können sich ab sofort im Villeroy & Boch Professionals Portal unter pro.villeroy-boch.com/ViAcademy registrieren. Die neue Lernplattform ViAcademy gibt es ab dem 1. Februar 2019 als zusätzlichen Service.

Weiterbildungsreihen mit Zertifikat

Die Villeroy & Boch Global Academy bietet – als einziger Anbieter in der SHK-Branche – zertifizierte Weiterbildungsreihen in Kooperation mit der IHK Saarland an: Im einjährigen Lehrgang „Ausstellungsverkäufer/in Bad & Wohnen“ entfalten Teilnehmer ihre Persönlichkeitspotenziale und lernen, Kunden individuell zu beraten, Räume professionell zu planen und hochwertige Bäder flexibel zu verkaufen. Im ergänzenden Lehrgang „Projektmanager/in Bad & Wohnen“ wird vermittelt, wie umfassende Prozesse bei Komplettbadprojekten praxisbezogen gesteuert und Kollegen, Lieferanten und Dienstleister professionell koordiniert werden. Die Teilnehmer werden somit zum kompetenten Ansprechpartner für ihre Kunden. Das neue Förderprogramm  „SHK Nachwuchstalente“ richtet sich gezielt an Auszubildende und ist ebenso wie die Weiterbildung zum „Produkt-Experten“ Villeroy & Boch-zertifiziert.

Managementtrainings für Planer, Berater und Verkäufer

Wer ein Unternehmen, eine Abteilung oder ein Team managt, steht täglich vor hohen Anforderungen, die nicht nur zahlreich, sondern auch vielfältig sind: von der Strategieentwicklung über den Kundenkontakt bis hin zur Badplanung. Daher bietet die Villeroy & Boch Global Academy spezielle Trainings, die auf die unterschiedlichen Aufgaben von Unternehmern, Verkäufern, Planern und Beratern zugeschnitten sind.

Kreative Beratungstechniken werden zum Beispiel mit dem Seminar zum Thema Handskizze vermittelt. Um den gezielten Einsatz von digitalen Medien zur Verkaufsförderung geht es im Seminar „Do you speak social? Social Media Marketing für Handwerksunternehmen“. Gezielt an Unternehmensinhaber und Führungskräfte richtet sich zum Beispiel das Seminar „Employer Branding – im Wettstreit um Talente“, während „Von der Reklamation zur Weiterempfehlung – Professioneller Kundenkontakt“ für die täglichen Herausforderungen eines Verkäufers wappnen.

Technische Trainings nach Maß

Die Produkte in der SHK-Branche werden technisch immer raffinierter. Damit steigen auch die Anforderungen an die Beratung sowie an das Montage- und Wartungs-Know-how. Wer seinen Kunden einen Full-Service bieten will, braucht deshalb jede Menge Wissen. Genau das vermittelt das Technical Training Centre der Villeroy & Boch Global Academy: praktische Einblicke in aktuelle Produktwelten, deren Hintergründe und Funktionsweisen.

Die Experten im Technical Training Centre verknüpfen Theorie und Praxis in zielgruppengerechten Workshops. Montageübungen oder Fehlersuchen mithilfe funktionaler Module, Schnittmodelle, Montagewände und -böden fördern den Wissenstransfer und erleichtern es Installateuren, das Gelernte in der Praxis anzuwenden. Je nach Bedarf sind die Workshops eher technik- oder verkaufsorientiert. Auch ganz unabhängig vom Ort können Handwerkspartner ihre Produkt- und Materialkompetenz schulen: Ab April 2019 finden an je dem ersten Freitag im Monat kostenlose Webinare statt, in denen verschiedene Themen kompakt und kurzweilig behandelt werden.

Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten durch Inhouse-Seminare

Bei der Global Academy haben Unternehmen zudem die Möglichkeit, außerhalb des Seminarkalenders sogenannte Inhouse-Seminare zu buchen. Diese können individuell auf die Wünsche des Betriebs und der teilnehmenden Mitarbeiter abgestimmt werden. Ob besser beraten, sicherer verkaufen, planen oder gestalten – die Unternehmen haben freie Themenwahl und können Ort und Zeitpunkt frei mit der Global Academy abstimmen.

www.villeroy-boch.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen