Sanitär -

Villeroy & Boch präsentiert neue App

Vom ersten Kundengespräch bis zum Einbau der Produkte – die neue App von Villeroy & Boch bündelt Produktinformationen und Servicefunktionen in einem digitalen Tool. Damit will der Hersteller Installateure, Showroom-Mitarbeiter im Handel sowie Planer und Architekten in ihrem Tagesgeschäft unterstützen.

Themenseite: Apps

Die App hilft nicht nur bei der Kundenberatung, sondern unterstützen Anwender auch dabei, weitere Umsatzpotentiale durch gezielte Produktempfehlungen zu erschließen. Die App ist plattformübergreifend verfügbar - egal ob PC, Smartphone oder Tablet.

Alle Informationen zum Produkt sind nur mit wenigen Klicks verfügbar: Preise, technische Daten, Montageanleitungen und Installationsvideos sind an einem Ort abrufbar. Ein Barcodescanner hilft bei der schnellen Produktzuordnung auf der Baustelle oder im Lager.

Darüber hinaus bietet die App einen Produkt-Konfigurator, der Badplanungen fotorealistisch visualisiert. Die Planungsergebnisse werden in einer Mustermappe zusammengefasst, was die anschließende Angebotserfassung erleichtern soll. Fehlbestellungen gehören so der Vergangenheit an. Neben vielfältigen Modell- und Farbkombinationen werden ergänzende Artikel angezeigt, die der Berater dem Kunden vorschlagen kann – ohne, dass er diese aufwändig aus Preislisten und Katalogen heraussuchen muss. Die Lieferfähigkeiten und Verfügbarkeiten der Produkte sind dabei direkt im Verkaufsgespräch einsehbar.

App auch im Offline-Modus nutzbar

All das funktioniert auch ohne Internetverbindung. Denn nach dem Download der gewünschten Daten können diese im Offline-Modus jederzeit auf dem Smartphone und dem Tablet abgerufen werden. Als ressourcenschonende Alternative zur gedruckten Preisliste leistet die App laut Anbieter einen wichtigen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit  und  Klimaschutz.

www.villeroy-boch.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter