Aktuelles -

Wassersystem Grohe Blue gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021

Das Wassersystem Grohe Blue gewinnt in der Kategorie „Ikonen“ den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021.

Design ist ein Schlüsselfaktor des Wandels: Nachhaltiges Design trägt wesentlich zur Transformation hin zu ei­ner nachhaltigen Gesellschaft bei. Das innovative Wassersystem Grohe Blue er­möglicht es Verbrauchern neben dem üblichen Leitungswasser auch gefiltertes und gekühltes Wasser in still, medium oder sprudelnd direkt aus der Küchenarmatur zu entnehmen – ganz hygie­nisch mit zwei getrennten inneren Was­serwegen. Dadurch entfällt der Kauf schwerer Wasserflaschen und die so ein­gesparten Flaschen tragen wesentlich zu einer Reduzierung von Plastik und CO2 bei, so das Unternehmen. Die renom­mierten Experten der Jury des Deut­schen Nachhaltigkeitspreises würdigten in ihrer Begründung besonders diese Kombination von praktischen und nach­haltigen Funktionen für zu Hause und das Büro: Aufgrund seiner hohen Conve­nience habe Grohe Blue das Potenzial, „ein Umdenken in der Gesellschaft und damit einen Paradigmenwechsel voran­zutreiben.” Das zeitlos-elegante und mi­nimalistische Design mache das Wasser­system zu einem langlebigen Begleiter für die Küche, so das Fazit der Jury.

Thomas Fuhr, Leader Fittings LIXIL In­ternational & Co-CEO Grohe AG, sagt: „Wir sind stolz darauf, die Auszeichnung in der neuen Kategorie ‚Design’ erhalten zu haben. Die Auszeichnung ist für uns ein weiterer Beweis, dass wir mit unse­rer Produktentwicklung auf dem richti­gen Weg sind: Unsere ressourcenscho­nenden Lösungen werden nicht nur nachhaltig produziert, sondern sollen auch die Nutzer dabei unterstützen, selbst einen wirksamen Beitrag zum Wandel zu leisten. Unsere Blue Wasser­systeme ermöglichen es jedem Verbrau­cher, bis zu 200 Kunststoffflaschen pro Jahr einzusparen.[1] Wir gehen das glo­bale Problem des Plastikmülls jedoch nicht nur auf der Produktebene an. Im Rahmen unserer Initiative „Less Plastic“ streben wir auch an, bis 2021 Plastikver­packungen für unsere Produkte durch nachhaltigere Alternativen zu ersetzen. So konnten wir seit Beginn des Projekts im Jahr 2018 bisher 23,5 Millionen Ver­packungen aus Plastik einsparen.”

In ihrem 13. Jahr vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis zum ersten Mal den Preis für nachhaltiges Design. Darüber hinaus ist die globale Marke Grohe auch Finalist im Transfor­mationsfeld „Ressourcen”.

www.grohe.com

© si-shk.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter